Saufen und Abstinenz fördern anscheinend Prostatakrebs

Ein Glas Wein tut der Gesundheit wohl gut. Aber: Viel- und Nichttrinker bekommen eher Tumore. Wie kommt dieser Widerspruch zustande? mehr »

Zwischen Schnittwunden und Schnapsleichen

Während Millionen Besucher das 183. Oktoberfest feiern, sichert das Rote Kreuz hinter den Kulissen die medizinische Versorgung. In seiner Notfallambulanz sind bis zu elf Notärzte und 130 Sanitäter im Einsatz. mehr »

Mehr Honorar durch Selbstanalyse

Honorarspielräume gibt es auch im EBM - allerdings nur dann, wenn Ärzte einige wichtige Regeln befolgen, sagt ein Abrechnungsexperte. mehr »

Nach Brand wird über Personalmangel spekuliert

Der Brand in der Bochumer Uniklinik Bergmannsheil ruft die Landespolitik auf den Plan - mit einem Plädoyer für mehr Pflegepersonal. mehr »
Gewinnspiel für Fachkreise
Welcher deutsche Arzt und Naturwissenschaftler erfand den Gin?

Gutes Zeugnis für die Allgemeinmedizin

Zum 50. Jubiläum stellt die DEGAM der Allgemeinmedizin ein gutes Zeugnis aus - auch in Sachen Nachwuchsförderung. Kritik hingegen gibt es am Masterplan Medizinstudium 2020. mehr »

SPD schwört der Union "Vertragstreue"

Die Koalition lehnt eine Rückkehr zur paritätischen Beitragsfinanzierung in der GKV ab – doch der programmatische Kitt bröckelt. mehr »

Hausärzte besser schulen!

Der Hausarzt gilt als Schaltstelle bei der Diagnose Depressionen. Vor dem Europäischen Depressionstag haben Fachverbände gefordert, ihn besser auf die Erkennung von seelischen Krankheiten vorzubereiten. mehr »

Was beruhigt den gestressten Darm?

Bauchschmerzen, Blähungen oder Diarrhö sind typische Symptome eines Reizdarmsyndroms. Wie lassen sie sich wirksam lindern? mehr »

Crystal Meth wirft Herz aus der Bahn

Wenn aggressive und gewalttätige Patienten in der Notaufnahme auftauchen, könnte Crystal Meth im Spiel sein. Kommt dies vor, sollten Ärzte unbedingt eine Frage stellen. mehr »

Umstrittener Wirkstoff wird weiter getestet

Der Wirkstoff Idalopirdin hat Hoffnungen für die Alzheimer-Therapie geweckt. Jetzt soll er in einer Phase-III-Studie überprüft werden. Doch der Therapieansatz ist nicht unumstritten. mehr »

Viel Mühe und wenig Geld für Ärzte

Bis zur letzten Minute wurde über den Medikationsplan verhandelt. Das Honorar-Ergebnis ist umstritten. Wie Ärzte, Apotheker und Patienten mit dem neuen Instrument umgehen, wird sich ab Oktober zeigen. mehr »

Prämiensteigerung in zweistelliger Höhe

Die PKV-Prämien werden nächstes Jahr steigen. Versicherte haben meist wenig Alternativen. mehr »

Ärzte zeigen sich offen für Wearables

Mehr Sport, weniger Zigaretten und bessere Ernährung: Ärzte haben es nicht immer leicht, bei ihren Patienten Lebensstiländerungen herbeizuführen. Wearables könnten hier helfen, zeigt eine Studie. mehr »

Dankeschön nach 50 Jahren

Nikolaus Schmitt war sieben Jahre alt, als sein Herzfehler diagnostiziert wurde. Doch er hatte Glück: Wenige Jahre zuvor war in Göttingen die erste Kinderherzchirurgie in Deutschland gegründet worden. Die Geschichte einer Lebensrettung. mehr »