Unterquoten bei Internisten denkbar

GBA-Chef Hecken hat im Interview mit der "Ärzte Zeitung" erste Neuerungen in der künftigen Bedarfsplanung verraten. Auch spricht er darüber, wie Ärzte über die Wirtschaftlichkeit einer Verordnung informiert werden sollen. mehr »

Kinder als Schutzfaktor gegen Stress

Kinder halten gesund - das legt der aktuelle TK- Gesundheitsreport nahe. Dennoch nehmen psychische Erkrankungen bei den 30- bis 44-Jährigen zu. mehr »

Blutzuckersenker mit eingebautem Herzschutz

Neue Antidiabetika sorgen für Furore, weil sie neben Blutzucker auch das Herztodrisiko senken. Sind sie eigentlich noch als Antidiabetika zu bezeichnen oder sind es nicht eher Herzmedikamente mit Blutzuckersenkung als erfreulichem Begleiteffekt? mehr »

Wenn ein Hausbesuch angefordert wird

Die Ehefrau eines Patienten ruft in der Praxis an und bittet den Arzt um einen Hausbesuch, da der Patient nicht in die Praxis kommen könne. Wie lässt sich diese telefonische Anfrage korrekt abrechnen? Unser Abrechnungsexperte klärt auf. mehr »
Gewinnspiel für Fachkreise
Seine Novelle "Die Tänzerin" lockt seit vielen Jahren japanische Touristen an den Starnberger See - von welchem Arzt und Dichter ist die Rede?

Hohe Impfrate bringt einer Volkswirtschaft gigantischen Gewinn

270 Prozent Gewinn pro eingesetztem Dollar: So viel macht die US-Wirtschaft mit Impfungen. Denn: Ein geimpfter Arbeitnehmer arbeitet statt behandelt zu werden. Doch gilt dies auch für Europa? mehr »

ARMIN startet elektronisches Medikationsmanagement

Ärzte und Apotheker managen gemeinsam die Medikation von Patienten: Das ist die Idee der Arzneimittelinitiative Sachsen-Thüringen (ARMIN). Nun ist die Testphase beendet - ab Freitag startet ARMIN durch. mehr »

Folgt jetzt ein Gerangel um die EMA?

Während die Regierung in London bei der Umsetzung des EU-Referendums auf Zeit spielt, beginnt andernorts bereits der Wettbewerb um die Verteilung des Bärenfells. mehr »

Medikamente nur eine Säule der Behandlung

Die erektile Dysfunktion ist eine verbreitete Sexualstörung - schon jeder zehnte Mann in den 30ern ist betroffen. Eine medikamentöse Therapie sollte nur ein Teil des Behandlungskonzepts sein. mehr »

Die Lipidtherapie der Zukunft

Was ist besser: Ein fester LDL-Zielwert oder eine fixe Statindosis? Gilt "Je niedriger das LDL, desto besser"? Lipidexperte Professor Klaus Parhofer gibt Antworten für die tägliche Praxis. mehr »

Warum sich Heuschnupfen ausbreitet

Immer mehr Menschen leiden unter einer Pollenallergie. Die Gründe dafür sind vielfältig. Eine Ursache ist, dass die Pollen immer aggressiver werden. mehr »

Diese Fragen stellten unsere Anrufer

Was heißt eigentlich "Zuweisung"? Sind Sponsoringaktivitäten der Pharmaindustrie für Ärzteveranstaltungen weiterhin statthaft? Darf ich Blutzuckermessgeräte kostenlos weitergeben? Alle Fragen und Antworten aus unserer Beratungsaktion zum Korruptionsrisiko für Ärzte. mehr »

Besserer Schutz vor Beben, Tsunami & Co.

Eine Analyse zeigt, dass Naturkatastrophen zwar immer noch regelmäßig gewaltige Schäden anrichten und Tausende von Todesopfern fordern. Bezogen auf die Bevölkerungs- und Wirtschaftsentwicklung lassen sich die Schäden allerdings relativieren. mehr »

Die neuen Abrechnungsziffern im Überblick

Die ambulante Versorgung von Heimpatienten wird aufgewertet. Ab Juli gibt es Zuschläge für Betreuung, Behandlungs-Koordination und Besuche durch Praxis-Assistenten. mehr »

Wenn Ärzte zusammen Musik machen

Musik machen, um sich vom Klinikalltag zu lösen: Anästhesist Hans Voigtmann spielt gemeinsam mit Zahnärztin Sarah Becker in der Band "Tante Doktor" - und erzählt den Zuhörern, wie es ist, ein Arzt zu sein. mehr »