Apotheker plus, 27.08.2010

Selbsttests zum Alkoholkonsum

Die Kampagne "Alkohol? Kenn dein Limit." der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ist um zwei interaktive Internet-Angebote erweitert worden. Die Alkohol-Bodymap zeigt leicht verständlich, welche Schäden durch Alkohol dem Körper zugefügt werden. Mit dem Online-Promillerechner lässt sich schätzen, wie viel Gramm reiner Alkohol zu welcher Blutalkoholkonzentration führt und welche Auswirkungen der Konsum auf Wahrnehmungsfähigkeit und Gesundheit hat. Zudem gibt es praktische Hilfestellungen, um den Konsum zu reduzieren, und einen Selbsttest zum eigenen Umgang mit Alkohol. (run)

www.kenn-dein-limit.de

Pflanzen aus Afrika gegen Leukämie

Würzburger Forscher haben zusammen mit afrikanischen Kollegen mehrere potenzielle Wirkstoffe gegen Krebs und Malaria aus afrikanischen Pflanzen isoliert. Die Substanzen aus der Gruppe der Phenylanthrachinone kommen etwa in der Fackellilie und der Bulbine vor. So hatte in Labortests die Substanz Knipholon eine exzellente Wirkung gegen Leukämiezellen - vergleichbar mit Etoposid -, wie Professor Gerhard Bringmann vom Institut für Organische Chemie der Universität Würzburg berichtet hat. (run)

Topics
Schlagworte
ApothekerPlus (1302)
Organisationen
BZgA (641)
Krankheiten
Krebs (4951)
Leukämie (957)
Suchtkrankheiten (4219)
Wirkstoffe
Etoposid (38)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

So viel jünger und attraktiver macht Facelifting

Wer sein Gesicht straffen lässt, will in der Regel jünger und dynamischer aussehen. Das scheint tatsächlich zu klappen. mehr »

Niedrig dosiert starten und langsam erhöhen!

Die neue Gesetzeslage zur Verordnung von Cannabis auf Kassenkosten ist beim Schmerz- und Palliativtag begrüßt worden. Ärzte mit Erfahrung mit Cannabinoiden loben vor allem den Erhalt der Therapiefreiheit. mehr »

Obamacare bleibt!

Blamage für US-Präsident Donald Trump: In letzter Minute zogen die Republikaner die Abstimmung über die geplante Gesundheitsreform zurück. Gerade auch, weil die Zustimmung aus den eigenen Reihen fehlte. mehr »