Ärzte Zeitung, 24.03.2011

Drogerie Rossmann kooperiert mit DocMorris

KÖLN (iss). Am Montag startet eine neue Zusammenarbeit zwischen Versandapotheke und Drogeriemarkt: DocMorris und Rossmann haben eine strategische Zusammenarbeit vereinbart.

Dabei geht es allerdings nicht um ein neues Pick-up-System, sondern in den Rossmann-Drogeriemärkten werden Kunden nur auf das Angebot von DocMorris aufmerksam gemacht.

Sie müssen die Arzneimittel oder andere Apothekenprodukte entweder bei der Versandapotheke bestellen oder bei einer der 160-DocMorris-Apotheken vor Ort kaufen. Für den ersten Einkauf beim Versender gibt es einen Gutschein über fünf Euro.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »