Ärzte Zeitung, 28.04.2011

Nichts bleibt verborgen

Nichts bleibt verborgen

© Ligne Roset

Stephen Burks, New Yorker Designer und Gründer des Designstudios Readymade Projects, entwarf die Glasleuchte "Chantal", die auf der imm cologne 2011 der Öffentlichkeit präsentiert wurde.

Der Name "Chantal" ist eine Hommage an die einflussreiche französische Journalistin Chantal Hamaide, die 1985 das Designmagazin Intramuros gründete.

 Nichts bleibt verborgen: denn das mundgeblasene Klarglas Chantals lässt bewusst den Blick auf die Fassung, das Halogen-Leuchtmittel und die Führung des roten Textilkabels zu.

Eine unkonventionelle Designleuchte für den Schreibtisch. Preis: 349 Euro.

www.ligne-roset.de

Topics
Schlagworte
ArztRaum (170)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »