Ärzte Zeitung, 13.05.2011

Hygiene und Design vereint

Hygiene und Design vereint

© SCHELL GmbH & Co. KG

Kein Zweifel: Eine WC-Spülung, die sich ohne Berührung auslösen lässt, ist eine sehr hygienische Angelegenheit und nimmt den Patienten die Furcht vor Bakterien und Keimen.

Die neuen Spülarmaturen "Compact ll", die der Hersteller Schell auf der Sanitärmesse ISH 2011 vorstellte, funktionieren elektronisch, im Netz- oder Batteriebetrieb. Die dazu gehörigen Auslöseplatten gibt es in unterschiedlichem Design.

Besonders schick ist "Ambition E Eco" aus Einscheibensicherheitsglas in Weiß oder Schwarz mit farbigen Icons zur Nutzeranleitung.

Die Bedienung erfolgt auf unterschiedliche Weise: Mit vollautomatischer Spülauslösung, über Handannäherung im Nahbereich und natürlich (sollte mal der Strom ausfallen) auch manuell.

www.schell.eu

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Gröhes Sonnenschein-Politik

Bei der Eröffnung des Ärztetags weiß sich der Gesundheitsminister bei Partnern. Kritik hat Gröhe nur für den Koalitionspartner übrig und freut sich auf ein Wiedersehen beim Ärztetag 2018. mehr »

Berichte, Videos und Tweets rund um den Deutschen Ärztetag

Begleiten Sie den 120. Deutschen Ärztetag in Freiburg mit uns online. Die "Ärzte Zeitung" berichtet vom 23.-26.5. live und aktuell über alle wichtigen Ereignisse und Debatten. mehr »

"Turbolader einer Zwei-Klassen-Medizin"

Die Einheitsversicherung als Garant für Gerechtigkeit im Versorgungssystem? Aus Sicht von BÄK-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery eine fatale Fehleinschätzung. Die "Ärzte Zeitung" dokumentiert Auszüge aus seiner Ärztetags-Eröffnungsrede. mehr »