Ärzte Zeitung, 21.06.2011

Der perfekte Schwung

Der perfekte Schwung

Highline, die neue Kollektion von Müller Möbelfabrikation, hat den Bogen raus. Aus einem Millimeter starkem Stahlblech werden die Möbel der Serie geschnitten, von Hand geschweißt und anschließend in jedem gewünschten RAL-Ton lackiert, matt oder hochglänzend.

Der elegante U-förmige Schreibtisch, der bis zu einer Tiefe von 90 Zentimetern lieferbar ist, bildet die Ausgangsbasis, um ihn herum gruppieren sich Sideboards und Rollcontainer in verschiedenen Varianten.

Metall muss sich nicht kalt anfühlen: Spezielle Klarlacke, die zusätzlich aufgebracht werden, sorgen für eine samtige, warm anmutende Haptik und machen die Oberflächen widerstandsfähig gegen Kratzer und Abrieb. Der sanft geschwungene Schreibtisch ist ab 1730 Euro zu haben.

www.mueller-moebel.com

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Epidemiologische Kaffeesatzleserei?

Verursacht oder verhindert der Konsum von Kaffee Krankheiten? Die Klärung solcher Fragen zur Ernährung ist methodisch ein richtiges Problem. mehr »

Trotz Budgetierung gute Chancen auf Mehrumsatz

Seit vier Jahren steht das hausärztliche Gespräch als eigene Leistung im EBM (03230) . Immer wieder ist daran herumgeschraubt worden. mehr »

Erstmals bekommt ein Kind zwei Hände verpflanzt

Ein achtjähriger Junge mit einer tragischen Krankheitsgeschichte bekommt zwei neue Hände. Die Op ist ein voller Erfolg: Anderthalb Jahre später kann er schreiben, essen und sich selbstständig anziehen. mehr »