Ärzte Zeitung, 21.06.2011

Der perfekte Schwung

Der perfekte Schwung

Highline, die neue Kollektion von Müller Möbelfabrikation, hat den Bogen raus. Aus einem Millimeter starkem Stahlblech werden die Möbel der Serie geschnitten, von Hand geschweißt und anschließend in jedem gewünschten RAL-Ton lackiert, matt oder hochglänzend.

Der elegante U-förmige Schreibtisch, der bis zu einer Tiefe von 90 Zentimetern lieferbar ist, bildet die Ausgangsbasis, um ihn herum gruppieren sich Sideboards und Rollcontainer in verschiedenen Varianten.

Metall muss sich nicht kalt anfühlen: Spezielle Klarlacke, die zusätzlich aufgebracht werden, sorgen für eine samtige, warm anmutende Haptik und machen die Oberflächen widerstandsfähig gegen Kratzer und Abrieb. Der sanft geschwungene Schreibtisch ist ab 1730 Euro zu haben.

www.mueller-moebel.com

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Mehr Pneumonien unter Benzodiazepinen

Benzodiazepine sind bei Patienten, die an Morbus Alzheimer leiden, mit einer Häufung von Lungenentzündungen assoziiert. Für Z-Substanzen gilt das womöglich nicht. mehr »

Schelte für die SPD und die Bürgerversicherung

Bei der Eröffnung des 120. Deutschen Ärztetags nahm BÄK-Präsident Montgomery die Gerechtigkeitskampagne der SPD ins Visier. Lob gab es hingegen für Gesundheitsminister Gröhe. mehr »

Psychotherapie bei Borderline nur mäßig erfolgreich

Spezifische Psychotherapien sind bei Borderline-Patienten unterm Strich zwar wirksamer als unspezifische Behandlungen: Allerdings fällt die Bilanz in kontrollierten Studien eher mager aus. mehr »