Ärzte Zeitung, 21.06.2011

Design mit Sparfaktor

Design mit Sparfaktor

© Dornbracht

Der Iserlohner Armarturenhersteller Dornbracht hat mit Eno einen neuen Einhebelmischer konzipiert, der hilft, den Verbrauch zu senken.

Während gängige Produkte in neutraler Hebelstellung gemischt kalt-warmes Wasser liefern, fließt bei Eno in dieser Hebelstellung ausschließlich kaltes Wasser. So entstehen in der Teeküche keine überflüssigen Energiekosten für die Heißwasserbereitung. Das Design folgt einer klaren, sachlichen Formensprache.

Neben der klassischen Variante ist Eno auch mit herausziehbarer Brause erhältlich. Eno ist in den Oberflächen Chrom und Platin matt lieferbar. Preis: ab 485 Euro.

www.dornbracht.com

Topics
Schlagworte
ArztRaum (170)
Unternehmen (10797)
Wirkstoffe
Platin (110)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Diese Videos sollten Sie unbedingt sehen

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag weiterhin

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »