Ärzte Zeitung, 08.09.2011

Neues für die Praxiseinrichtung

Dimmbare Lampe mit Ablage für den Schreibtisch

Dimmbare Lampe mit Ablage für den Schreibtisch

© Anta

Reduziertes Design, wohltuendes Licht, edles Material und gute Verarbeitung sind die Standards, die sich der deutsche Leuchtenhersteller Anta auf die Fahnen geschrieben hat. Auch die Leuchte ‚Puk‘, entworfen von der Hamburger Architektin und Designerin Siw Matzen, folgt dieser Linie.

Puk verteilt auf dem Schreibtisch mal helles, mal sanft abgedimmtes Licht - je nachdem, wohin sein abgerundeter, stufenlos höhenverstellbarer Schirm verschoben wurde. Und auch der Leuchtenfuß hat eine Funktion : "Er ist konkav geformt und kann als Ablagefläche für Kleinigkeiten dienen", so Designerin Matzen.

Die Tischleuchte aus Metall wird in zwei Farbvarianten ausgeliefert: außen weiß, innen violett lackiert oder außen graubraun mit weiß lackiertem Innenleben. Preis: 580 Euro.

www.anta.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Adiopositas-Op nötig, aber Kasse will nicht zahlen

Wenn der Antrag eines Adipositas-Patienten auf eine bariatrische Operation abgelehnt wird, bringt das Ärzte in eine schwierige Situation. Denn oft verschlechtert sich der Zustand des Betroffenen. mehr »

9 wichtige Forderungen, Analysen, Informationen

Fleißige Delegierte: In Freiburg wurde wieder eine große Palette an Themen abgearbeitet. mehr »

Versorgungswerke sitzen auf 184 Milliarden Euro

Auf die Frage nach der Leistungsfähigkeit der Versorgungswerke tut sich die Bundesregierung mit dem Blick in die Glaskugel schwer. Die Anzahl der Rentenempfänger werde wohl weiter deutlich zunehmen. mehr »