Ärzte Zeitung, 27.10.2011

Leuchten mit Holz sorgen für warmes Licht

Leuchten mit Holz sorgen für warmes Licht

© InteriorPark.com

Aus Ahorn, Kirsch oder Nussbaum formen Designer üblicherweise Lampenfüße. Alex Paul Finke und Jörg Zinser gehen mit dem Werkstoff andere Wege. Die Inhaber des Büros Dreizehngrad in Dresden stellen Lampenschirme aus Holz her - und die sind erstaunlich lichtdurchlässig.

Das edle Furnier für die Schirme kommt aus dem Schwarzwald und stammt aus nachhaltiger Forstwirtschaft. Die Leuchtobjekte verbreiten ein warmes, atmosphärisches Licht, das etwa im Akupunktur-Raum für eine entspannte Stimmung sorgt.

Wie jeder Baum ist auch jede Lampe einzigartig, denn dieindividuellen Jahresringe und Maserungen machen jeden Schirm zu einem Unikat. Die Leuchtenserie "Funk" - als Pendel-, Steh- oder Tischleuchte erhältlich - wird in Handarbeit montiert, besitzt eine E-27 Fassung und ist für Leuchtmittel bis 60 Watt ausgelegt. Mit einem Durchmesser und einer Höhe von 40 Zentimetern kostet "Funk" 449 Euro.

www.dreizehngrad.de

Topics
Schlagworte
ArztRaum (170)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »