Ärzte Zeitung, 27.10.2011

Stauraumwunder

Stauraumwunder

© Interlübke

Von einem neuen Raumordnungsverfahren spricht Hersteller Interlübke selbstbewusst und meint damit sein aktuelles modulares Regalsystem "Studimo". Was unsichtbar bleiben soll, verschwindet mühelos hinter großformatigen, verschiebbaren Türen.

Diese verleihen dem Aufbewahrungstalent, zusammen mit den offenen Fächern und Glastüren, eine gewisse Leichtigkeit. "Studimo" verfügt über eine Vielzahl von dezent aufliegenden Fronten, die sich per Fingertipp öffnen lassen.

Die breite Auswahl an Farben, Modulgrößen und Materialien hält das System äußerst flexibel. Preis auf Anfrage.

www.interluebke.de

Topics
Schlagworte
ArztRaum (170)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »

Ein Wettbewerbsverbot ohne Entschädigung ist ungültig

Wettbewerbsverbot ohne Karenzentschädigung? Das geht nicht, urteilt das Bundesarbeitsgericht. Ist das im Arbeitsvertrag dennoch so vorgesehen, können Arbeitnehmer nachträglich aber kein Geld einklagen. mehr »