Ärzte Zeitung, 24.11.2011

Edle Schiebetüren in Stahl

Edle Schiebetüren in Stahl

© MWE GmbH

Die Edelstahlmanufaktur MWE im Münsterland ist Spezialist für Trennsysteme und spricht besonders Liebhaber von funktional-puristischem Design an.

Etwa mit den Schiebetür-Techniken ‚Midway‘ oder ‚Nano Slyder‘: Die Beschläge der verschiebbaren Glaselemente rücken zu Recht ins Zentrum, denn sie sind aus massivem Edelstahl gefertigt, durchlaufen in der Verarbeitung modernste CNC-Technik und werden in sorgfältiger Handarbeit geschliffen und poliert.

Laut MWE einmalig am Markt sei die Befestigung der Laufschiene von ‚Nano Slyder‘: Über eine Excenterscheibe kann die komplette Schiene auch nach Platzierung der Wandbohrungen noch um etwa einen halben Zentimeter in alle vier Richtungen stufenlos versetzt werden.

Das System ‚Midway‘ verwendet kleinere Rollen und wirkt filigraner und eignet sich auch für niedrigere Raumhöhen.

Preise: ‚Midway‘ ab 670 Euro, ‚Nano Slyder‘ ab 1350 Euro - ohne Glastür.

www.mwe.de

Topics
Schlagworte
ArztRaum (170)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Werden europäische Männer immer unfruchtbarer?

Männern haben immer weniger Spermien. Direkte Rückschlüsse auf Fruchtbarkeit erlaubt das nicht – es könnte aber nur die Spitze eines Eisbergs gesundheitlicher Probleme sein. mehr »

Psychotherapie soll künftig Unifach werden

Ein einheitliches Berufsbild, Studium an der Uni. Die Psychotherapeutenausbildung steht vor umwälzenden Veränderungen. Kritiker vermissen beim Entwurf aber Konkretes zum Thema Weiterbildung. mehr »

Ist die menschliche Entwicklung am Ende?

Über Hunderttausende von Jahren ist der Mensch zu dem geworden, was er heute ist. Und nun? Ein Grimme-Preisträger fragt sich, ob Unsterblichkeit erstrebenswert ist und wohin uns die Evolution führen wird - oder kann der Mensch sie austricksen? mehr »