Ärzte Zeitung, 24.11.2011

Edle Schiebetüren in Stahl

Edle Schiebetüren in Stahl

© MWE GmbH

Die Edelstahlmanufaktur MWE im Münsterland ist Spezialist für Trennsysteme und spricht besonders Liebhaber von funktional-puristischem Design an.

Etwa mit den Schiebetür-Techniken ‚Midway‘ oder ‚Nano Slyder‘: Die Beschläge der verschiebbaren Glaselemente rücken zu Recht ins Zentrum, denn sie sind aus massivem Edelstahl gefertigt, durchlaufen in der Verarbeitung modernste CNC-Technik und werden in sorgfältiger Handarbeit geschliffen und poliert.

Laut MWE einmalig am Markt sei die Befestigung der Laufschiene von ‚Nano Slyder‘: Über eine Excenterscheibe kann die komplette Schiene auch nach Platzierung der Wandbohrungen noch um etwa einen halben Zentimeter in alle vier Richtungen stufenlos versetzt werden.

Das System ‚Midway‘ verwendet kleinere Rollen und wirkt filigraner und eignet sich auch für niedrigere Raumhöhen.

Preise: ‚Midway‘ ab 670 Euro, ‚Nano Slyder‘ ab 1350 Euro - ohne Glastür.

www.mwe.de

Topics
Schlagworte
ArztRaum (170)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Luftschadstoffe beeinträchtigen viele Organsysteme

Die Lunge gilt zwar als Eintrittspforte für Schadstoffe aus der Luft, kurz- und langfristige Gesundheitsschäden scheinen jedoch vor allem im Herzkreislaufsystem aufzutreten. mehr »

Für die Union ist Substitution von Ärzten kein Tabu

Nichtärztliche Gesundheitsberufe sollen stärker in die Versorgung eingebunden werden, fordert die Union. Ärztepräsident Montgomery benennt die Fallstricke für solche Pläne. mehr »

Frühe ART wirkt protektiv

Die frühe antiretrovirale Therapie (ART) schützt HIV-Patienten vor schweren bakteriellen Infektionen. mehr »