Ärzte Zeitung, 24.11.2011

Minimalistische Uhr für jede Wand

Minimalistische Uhr für jede Wand

© LEFF Amsterdam

Die Idee soll Reinhard Dienes während einer Zugfahrt befallen haben - und zwar beim Anblick einer Plastikflasche.

Flugs zeichnete er zwei unterschiedlich große Zeiger auf das PET, und geboren war ‚Wyzer‘, die Uhr für jede Wand.

Der junge Designer mit eigenem Studio in Frankfurt am Main lobt das Material als extrem leicht und dünn, trotzdem habe es eine erstaunliche Stabilität.

Der Zeitmesser ist minimalistisch, zwei Zeiger genügen - doch ihr Hintergrund macht ‚Wyzer‘ zur größten Uhr im Raum. Tauglich für den Empfangs- wie für den Wartebereich, oder wo immer man wissen möchte, was die Stunde geschlagen hat. In verschiedenen Farbkombinationen.

Preis: 69 Euro

www.leffamsterdam.com

Topics
Schlagworte
ArztRaum (170)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Personal-Notstand auf deutschen Intensivstationen

Auf deutschen Intensivstationen fehlen mehr als 3000 Spezialpflegekräfte. Die Krankenhäuser wollen reagieren. Das Personal denkt über einen Großstreik nach. mehr »

HIV-Impfung generiert Immunantwort

Eine Impfung gegen HIV ist in frühen klinischen Studien. Erste Ergebnisse sind positiv. mehr »

Warum die Putzhilfe glücklich macht

Putzen, Wäsche waschen, Kochen: Viele Menschen empfinden all das als nervige Pflichten. Wer Geld hat, kann andere für sich arbeiten lassen - und fühlt sich dann zufriedener. Das haben Forscher herausgefunden. mehr »