Ärzte Zeitung, 08.12.2011

Rundes Lichter-Puzzle

Rundes Lichter-Puzzle

© Gerngross

Für "Loop" hat Beleuchtungs-Spezialist Durlum aus Schopfheim die "Besondere Auszeichnung" beim Innovationspreis Architektur und Bauwesen auf der BAU-Fachmesse bekommen.

Die S-förmigen Konturen der einzelnen Deckenelemente, die auf die runden Öffnungen abgestimmt sind, lassen sich wie ein Puzzle aneinanderfügen. So entsteht ein fugenloses, richtungsloses Bild mit einer nahezu dreidimensionalen, organisch anmutenden Optik.

Dank der runden Öffnungen lassen sich Lichtelemente und weitere technische Einrichtungen wie Sprinkler einfach integrieren. Loop kann auch als schalldämmende Variante ausgeführt werden.

Hierzu wird das offene Deckensystem etwa mit perforierten, farbigen Metallzuschnitten inklusive Vlies oder mit einem Akustikfilz hinterlegt. Preis auf Anfrage.

www.durlum.de

Topics
Schlagworte
ArztRaum (170)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Personal-Notstand auf deutschen Intensivstationen

Auf deutschen Intensivstationen fehlen mehr als 3000 Spezialpflegekräfte. Die Krankenhäuser wollen reagieren. Das Personal denkt über einen Großstreik nach. mehr »

HIV-Impfung generiert Immunantwort

Eine Impfung gegen HIV ist in frühen klinischen Studien. Erste Ergebnisse sind positiv. mehr »

Warum die Putzhilfe glücklich macht

Putzen, Wäsche waschen, Kochen: Viele Menschen empfinden all das als nervige Pflichten. Wer Geld hat, kann andere für sich arbeiten lassen - und fühlt sich dann zufriedener. Das haben Forscher herausgefunden. mehr »