Wir in der Praxis, 21.04.2009

Azubi-Tage 2009 ein voller Erfolg

Die Azubi-Tage des Verbandes medizinischer Fachberufe e.V haben es gezeigt: Auszubildende in Arztpraxen haben Spaß an Weiterbildung, auch am Wochenende.

Rund 140 Jugendliche füllten an einem Samstag im vergangenen Monat die Berufsschule 5 in Augsburg mit Leben. Unter dem Motto "Buche jetzt dein Zukunftsticket" hatte der Verband medizinischer Fachberufe (VmF) Medizinische, Zahnmedizinische und Tiermedizinische Fachangestellte in Ausbildung zu den Azubi-Tagen Süd eingeladen.

In mehr als 30 Seminaren und Workshops diskutierten die Auszubildenden aus allen drei Berufen über das Führen eines Ausbildungsnachweises und mögliche Perspektiven nach der Ausbildung. Auch Themen wie Abrechnung medizinischer Leistungen oder moderne Wundversorgung standen auf dem Plan. Als absolute Spitzenreiter erwiesen sich laut VmF die Seminare zur Vorbereitung auf die praktische Prüfung.

Ein Bild, das sich auch auf den ebenso erfolgreichen Azubi-Tagen Nord am 28. Februar in Hannover zeigte. Denn insgesamt begrüßte der VmF auf beiden Veranstaltungen rund 350 Auszubildende.

Am 25. April finden noch die Azubi-Tage Ost und West statt. Der Berufsverband lädt an diesem Tag ins Oberstufenzentrum Gesundheit II in Berlin-Hellersdorf und ins Robert-Schumann-Berufskolleg in Dortmund ein. Für Verbandsmitglieder kostet die Teilnahme 35 Euro, für Nichtmitglieder 45 Euro. Die Veranstaltung wird vom Bundesministerium für Gesundheit unterstützt. (reh)

www.vmf-online.de

Topics
Schlagworte
Wir in der Praxis (31)
Organisationen
VMF (83)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Gefahr im Vekehr oder alles im grünen Bereich?

Patienten, die Cannabispräparate in Dauermedikation haben, dürfen am Straßenverkehr teilnehmen. Eine wissenschaftliche Debatte über ein erhöhtes Verkehrssicherheitsrisiko wurde noch nicht geführt. mehr »

Frau hat keinen Anspruch auf Schmerzensgeld

Hat eine Frau Anspruch auf Schmerzensgeld, wenn ein Arztfehler zu Impotenz des Mannes führt? Das OLG Hamm verneint – und gibt eine Begründung. mehr »

Tausende Pfleger ergreifen die Flucht

Großbritannien gehen die Pflegekräfte aus: Zu groß ist die Unzufriedenheit mit dem System. Sie zeigt sich zunehmend auch bei Patienten. mehr »