Wir in der Praxis, 21.04.2009

Neuer Kongress für Gesundheitsberufe

Vom 18. bis 20. September findet erstmals der Kongress "In Zukunft gemeinsam" statt. Ziel ist es, den Dialog innerhalb der Gesundheitsberufe sowie den Pluralismusgedanken im Gesundheitswesen zu fördern. Daher richtet sich der Kongress nicht nur an Medizinische Fachangestellte, sondern etwa auch an Ärzte, Pflegepersonal, Apotheker, Pharmazeutisch-technische Assistenten und Diätassistenten.

Neben dem Dialog bietet der Kongress eine Reihe von Vorträgen, Fallkonferenzen und Workshops zu den Themen Allergien und Herz-/Kreislauferkrankungen. An der Veranstaltung, die im Hannover Congress Center stattfindet, beteiligen sich auch verschiedene Fachverbände. So verwundert es nicht, dass der Verband der medizinischen Fachberufe e.V. (VmF) seinen Bundeskongress unter das Dach von "In Zukunft gemeinsam" verlegt hat.

Parallel zum gemeinsamen Kongress bietet der VmF berufsspezifische Themen wie Praxismanagement und Kommunikation. Außerdem findet am Freitag ein spezielles Programm für Auszubildende statt. (reh)

www.izg-congress.de

Topics
Schlagworte
Wir in der Praxis (31)
Krankheiten
Allergien (3049)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »

"Harte Hand" schadet dem Schulerfolg

Den Lebenswandel eines Kindes kann ein sehr strenges Elternhaus negativ beeinflussen, belegt eine Studie. mehr »