Neuer RKI-Präsident: "Die meisten Erreger kommen vom Tier"
Mit Professor Lothar H. Wieler wird erstmals ein Veterinärmediziner und Mikrobiologe das Robert Koch-Institut leiten. Tier- und Humanmedizin liegen aus seiner Sicht dichter beieinander als man meint, erläutert er im Interview mit der "Ärzte Zeitung".

Leserkommentare [2]

[06.12.2014, 17:46:00]
Dr. Wolfgang P. Bayerl 
Herzlich Willkommen bei der Ärzteschaft 
ehrliche Wissenschaftler sind immer willkommen! zum Beitrag »
[06.12.2014, 14:49:43]
Dr. Rudolf Scherkl 
"Die meisten Erreger kommen vom Tier" 
"Danke" für diesen reißerischen Titel, der so in dem Interview nicht wiederzufinden ist! Herr Wieler spricht davon , dass der "weitaus größte Teil (multiresistenter Erreger) nicht aus der Tiermedizin stammt, sondern humanmedizinischer Genese ist".
Der im Titel per Anführungszeichen als Zitat kenntlich gemachte Satz ist so im Text nicht zu finden.
Gerade im Zusammenhang mit der derzeitigen Diskussion um Antibiotikaresistenzen sind irreführenden Aussagen mehr als kontraproduktiv.
MfG zum Beitrag »