Ärzte Zeitung, 19.12.2012

Lipid-Liga

Ratgeber zu Fettstoffwechselstörungen

Das Nachschlagewerk "Fettstoffwechselstörungen und ihre Folgeerkrankungen" ist neu erschienen und richtet sich an Ärzte und Patienten gleichermaßen.

Auf 70 Seiten werden Fragen beantwortet wie: "Welche Ursachen kann eine Fettstoffwechselstörung haben?", "Was ist Cholesterin?", "Ist Homozystein ein Risikofaktor für die koronare Herzerkrankung?" und "Verursacht niedriges Cholesterin Krebs?"

Auch wird über neue therapeutische Ansätze informiert, wie pflanzliche Sterole und Stanole oder moderne Medikamente zur Senkung der Cholesterin- und Triglyzeridspiegel oder von Lp(a).

Ein umfangreiches Kapitel ist der Ernährung gewidmet. Das Buch kostet 19,90 Euro (zuzüglich Versandkosten).

Bezug unter www.lipid-liga.de, per Fax unter 089 / 714 26 87 oder bei Lipid-Liga, Bunsenstr. 5, 82152 Planegg bei München. Sonderkonditionen werden bei Abnahme größerer Stückzahlen eingeräumt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »