Freitag, 29. Mai 2015
Ärzte Zeitung online, 17.05.2013

Patienteninformation: Aktiv gegen Bluthochdruck

Hoher Blutdruck ist eine der weltweit größten Gesundheitsgefahren gefolgt von Rauchen und Alkohol. Bluthochdruck ist der bedeutsamste Risikofaktor für Schlaganfall und führt unbehandelt häufig zu Herzinfarkt und Herzversagen. 2010 starben weltweit mehr als neun Millionen Menschen an den Folgen von Bluthochdruck.

Durch eine frühzeitige Therapie lassen sich Folgeschäden an Gefäßen und Organen vermeiden.

Die Früherkennung und die rechtzeitige Behandlung von Bluthochdruck sind entscheidend.

Exklusiv für Ärzte und Apotheker

Die »Ärzte Zeitung« bietet exklusiv für Ärzte und Apotheker einen besonderen Service zum Thema Hypertonie an.

Sie können Informationen für Ihre betroffenen Patienten sowie fürs Wartezimmer oder zur Auslage in der Apotheke personalisieren »

PDF personalisieren
 Informationen personalisieren » Das Plakat lag der Ärzte Zeitung am 17.05.2013 bei.
|

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Top-Meldungen

Reaktionen: E-Health-Gesetz überzeugt noch nicht

Mit nur wenigen Änderungen hat der Entwurf zum E-Health-Gesetz das Bundeskabinett passiert. Dabei kommt nicht nur die Telemedizin zu kurz. Politiker und Ärztevertreter warnen vor einem zu laxen Umgang mit der Datensicherheit. mehr »

Erlass der Ministerin: AOK Bayern muss HzV-Vertrag umsetzen

Die bayerische Gesundheitsministerin Huml hat ihre Drohung wahr gemacht: Sie zwingt die AOK Bayern per Anordnung nun dazu, den geschiedsten Hausarztvertrag umzusetzen. Doch die Kasse bleibt hart. mehr »

Frühchen in der Charité: Keimbefall geht wohl auf eine Mutter zurück

Die Frühchenstation der Berliner Uniklinik Charité ist mit dem Keim Serratia marcescens befallen. Vier Neugeborene sind damit infiziert. Die Gegenmaßnahmen laufen auf Hochtouren. mehr »