Ärzte Zeitung online, 17.05.2013

Patienteninformation: Aktiv gegen Bluthochdruck

Hoher Blutdruck ist eine der weltweit größten Gesundheitsgefahren gefolgt von Rauchen und Alkohol. Bluthochdruck ist der bedeutsamste Risikofaktor für Schlaganfall und führt unbehandelt häufig zu Herzinfarkt und Herzversagen. 2010 starben weltweit mehr als neun Millionen Menschen an den Folgen von Bluthochdruck.

Durch eine frühzeitige Therapie lassen sich Folgeschäden an Gefäßen und Organen vermeiden.

Die Früherkennung und die rechtzeitige Behandlung von Bluthochdruck sind entscheidend.

Exklusiv für Ärzte und Apotheker

Die »Ärzte Zeitung« bietet exklusiv für Ärzte und Apotheker einen besonderen Service zum Thema Hypertonie an.

Sie können Informationen für Ihre betroffenen Patienten sowie fürs Wartezimmer oder zur Auslage in der Apotheke personalisieren »

PDF personalisieren
 Informationen personalisieren » Das Plakat lag der Ärzte Zeitung am 17.05.2013 bei.
|

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Top-Meldungen

Darum bringt eine Zuckersteuer nichts!

Dass Steuern auf ungesunde Lebensmittel keine abschreckende Wirkung haben, zeigt sich beim Alkohol. Die Prävention muss an einer ganz anderen Stelle ansetzen. mehr »

Suizidrisiko erhöht?

Patienten, die an einem chronischen Müdigkeitssyndrom leiden, scheiden überdurchschnittlich häufig durch Suizid aus dem Leben. Darauf deutet eine britische Registerstudie hin. mehr »

Impfen korrekt abrechnen

Die Abrechnung vom Impfleistungen ist nicht einfach - es gibt viele Abrechnungsnummern und regionale Unterschiede. Unser Experte gibt Tipps, worauf Ärzte achten sollten. mehr »