Ärzte Zeitung, 14.02.2008

TIPP DES TAGES

Eisenphosphat D6 bei Halskratzen

Empfindlichen Patienten mit einer Neigung zu Halsentzündungen könne geraten werden, Homöopathika früh einzusetzen. "Ferrum phosphoricum D4 bis D6 gehört zur Selbstmedikation in jede Hausapotheke", empfiehlt Dr. Michael Elies, Arzt und Homöopath aus Laubach.

Bei einer beginnenden Angina tonsillaris, wenn die Krankheit noch nicht organisch manifest ist, aber im Hals erste Gefäßinjektionen sichtbar sind, sei Ferrum phosphoricum ideal. Beim ersten Kratzen im Hals oder bei trockenem Mund sollte die Einnahme beginnen.

Topics
Schlagworte
Tipp des Tages (496)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Hohes Sterberisiko bei Ausbruch in der Adoleszenz

Wenn sich Typ-1-Diabetes in einem besonders vulnerablen Alter manifestiert, brauchen Betroffene viel Aufmerksamkeit. Sie haben ein hohes Risiko, an Komplikationen zu sterben. mehr »

100 Prozent Zustimmung

Die KBV-Vertreterversammlung präsentiert sich in neuer Einigkeit und richtet die Speere – wieder – nach außen. Klare Kante gegenüber dem Gesetzgeber und den Krankenhäusern. "Wir sind auf Kurs", meldete KBV-Chef Gassen. mehr »

Herz-Kreislauf-Risiko von Anfang an im Blick behalten!

Bei RA-Patienten sind Herz-Kreislauf-Erkrankungen die wichtigste Todesursache. Die aktuellen Therapiealgorithmen zielen nicht zuletzt darauf ab, die Steroidexposition zu begrenzen. mehr »