Ärzte Zeitung, 14.02.2008

TIPP DES TAGES

Eisenphosphat D6 bei Halskratzen

Empfindlichen Patienten mit einer Neigung zu Halsentzündungen könne geraten werden, Homöopathika früh einzusetzen. "Ferrum phosphoricum D4 bis D6 gehört zur Selbstmedikation in jede Hausapotheke", empfiehlt Dr. Michael Elies, Arzt und Homöopath aus Laubach.

Bei einer beginnenden Angina tonsillaris, wenn die Krankheit noch nicht organisch manifest ist, aber im Hals erste Gefäßinjektionen sichtbar sind, sei Ferrum phosphoricum ideal. Beim ersten Kratzen im Hals oder bei trockenem Mund sollte die Einnahme beginnen.

Topics
Schlagworte
Tipp des Tages (496)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Körperlich aktive Kinder werden seltener depressiv

Bewegen sich Kinder viel, entwickeln sie in den kommenden Jahren seltener depressive Symptome. Viel körperliche Aktivität könnte daher präventiv wirken. Offenbar fällt es aber schon Kindern schwer, ihre Bewegungsmuster zu ändern. mehr »

Star Trek und die Ethik der Medizin

Ärztliche Fortbildung sind immer dröge Veranstaltungen? Eine Veranstaltung in Frankfurt ist der medizinethische Wertewelt von Raumschiff Enterprise auf den Grund gegangen - und zeigt, was Ärzte aus der Serie lernen können. mehr »

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »