Ärzte Zeitung, 13.02.2008

TIPP DES TAGES

Fehlermanagement zur Praxisoptimierung

Praxismitarbeiter sollten nicht nur Fehler, die passiert sind, sondern auch Beinahefehler über ein EDV-gestütztes Fehlermanagement-System erfassen.

Denn auch aus verhinderten Fehlgriffen können hilfreiche Schlüsse für die weitere Optimierung der Arbeitsabläufe im Praxisalltag gezogen werden. Darauf weist die gelernte Arzthelferin und Praxisberaterin Theresia Wölker hin.

Die Fehler und Beinahefehler sollten regelmäßig in den Teambesprechungen zum Tagesordnungspunkt werden. Treten Störungen oder Misshelligkeiten häufiger auf, so kann es auch ratsam sein, die Hilfe eines professionellen Praxiscoachs in Anspruch zu nehmen.

Topics
Schlagworte
Tipp des Tages (496)
Personen
Theresia Wölker (448)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »