Ärzte Zeitung, 18.06.2008

TIPP DES TAGES

Bei Hepatitis B auch Test auf Delta-Virus

Patienten mit einer chronischen Hepatitis B profitieren von einem Test auf Hepatitis-D-Viren (HDV). HDV kann sich nicht ohne das Hepatitis-B-Virus (HBV) vermehren. Patienten mit einer chronischen Hepatitis B sollten zumindest einmal auf HDV-RNA getestet werden, rät Dr. Markus Cornberg von der Medizinischen Hochschule Hannover. Denn die Sterberate HDV-Infizierter sei zehnmal höher als bei Patienten, die nur mit HBV infiziert sind. Die Therapie doppelt infizierter Patienten erfolge dann mit pegyliertem Interferon, allein oder in Kombination mit Adefovir. Eine Monotherapie mit dem Basenanalogon bringe bei diesen Patienten nichts.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »