Ärzte Zeitung, 18.06.2008

TIPP DES TAGES

Bei Hepatitis B auch Test auf Delta-Virus

Patienten mit einer chronischen Hepatitis B profitieren von einem Test auf Hepatitis-D-Viren (HDV). HDV kann sich nicht ohne das Hepatitis-B-Virus (HBV) vermehren. Patienten mit einer chronischen Hepatitis B sollten zumindest einmal auf HDV-RNA getestet werden, rät Dr. Markus Cornberg von der Medizinischen Hochschule Hannover. Denn die Sterberate HDV-Infizierter sei zehnmal höher als bei Patienten, die nur mit HBV infiziert sind. Die Therapie doppelt infizierter Patienten erfolge dann mit pegyliertem Interferon, allein oder in Kombination mit Adefovir. Eine Monotherapie mit dem Basenanalogon bringe bei diesen Patienten nichts.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Personal-Notstand auf deutschen Intensivstationen

Auf deutschen Intensivstationen fehlen mehr als 3000 Spezialpflegekräfte. Die Krankenhäuser wollen reagieren. Das Personal denkt über einen Großstreik nach. mehr »

HIV-Impfung generiert Immunantwort

Eine Impfung gegen HIV ist in frühen klinischen Studien. Erste Ergebnisse sind positiv. mehr »

Warum die Putzhilfe glücklich macht

Putzen, Wäsche waschen, Kochen: Viele Menschen empfinden all das als nervige Pflichten. Wer Geld hat, kann andere für sich arbeiten lassen - und fühlt sich dann zufriedener. Das haben Forscher herausgefunden. mehr »