Ärzte Zeitung, 24.10.2008

TIPP DES TAGES

Wieder Wechselzeit bei Autoversicherung

Es ist wieder so weit: Wer mit den Leistungen seiner Kfz-Versicherung unzufrieden ist oder eine günstigere Police sucht, kann bis zum 30. November wechseln. Ein recht guter Überblick über die Versicherer und deren Tarife ist unter www.aspectonline.de zu finden.

Dort sind aktuell mehr als 70 Gesellschaften mit 135 Tarifen gelistet. Bis zu 500 Euro im Jahr lassen sich nach Expertenmeinung sparen, wenn ein Versicherter von einem teuren zu einem der billigsten Anbieter wechselt.

Vor einem Wechsel ist aber auch ein Vergleich der Bedingungen erforderlich! Manche Versicherer zum Beispiel erhöhen nicht sofort den Beitrag, wenn es nach einer längeren Zeit unfallfreien Fahrens doch mal einen Schaden gibt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Was neue Onkologika den Patienten tatsächlich bringen

Ist das Glas halb voll oder halb leer? Neue Onkologika haben die Überlebenszeit von Krebspatienten in den vergangenen zwölf Jahren im Schnitt um 3,4 Monate verlängert. Dieser Vorteil geht oft zulasten der Sicherheit. mehr »

Kassen und KBV drücken aufs Tempo

Bisher trat die Selbstverwaltung bei der Digitalisierung eher als Bremser auf. Bei den Formularen geben KBV und Kassen jetzt Gas: Im Juli kommt der digitale Laborauftrag. mehr »

"Auch mit Kind zügig möglich"

Eine Weiterbildung, die auch mit Elternzeit nur sechs Jahre dauert? Das ist möglich, sagt Dr. Sandra Tschürtz. Die angehende Allgemeinmedizinerin steht vor ihrer Facharztprüfung – und blickt auf ihre Zeit in einem Weiterbildungsverbund zurück. mehr »