Ärzte Zeitung, 06.03.2009

TIPP DES TAGES

Nur Husten oder doch Reflux?

Ungefähr 20 Prozent aller Reflux-Patienten haben extraösophageale Symptome ohne die klassischen Zeichen Sodbrennen, saures Aufstoßen und Dysphagie. Noch wenig bekannt ist, dass zum Beispiel chronischer Husten in etwa jedem vierten Fall und damit gar nicht so selten mit Reflux assoziiert ist.

Besonders bei Patienten mit chronischem Husten, chronischer Kehlkopf- oder Stimmbandentzündung sowie wiederholten Sinusitiden rät Professor Andreas de Weerth vom Uniklinikum in Hamburg, auch an Reflux zu denken.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »