Ärzte Zeitung, 06.05.2010

TIPP DES TAGES

Minisafe bei der Bank für die Urlaubszeit

Wer in den Urlaub fährt, läuft immer Gefahr, dass Praxis, Haus oder Wohnung in Abwesenheit von Einbrechern heimgesucht wird. Eine gute und preiswerte Möglichkeit, zumindest wichtige Dokumente und Wertsachen wie Schmuck und Bargeld zu sichern - ohne gleich einen teuren Haustresor anzuschaffen - ist ein Bankschließfach.

Wie der Bundesverband deutscher Banken (BdB) meldet, ist ein solcher Minisafe bei der Bank in der Größe eines Aktenordners schon ab einer Gebühr von 40 Euro jährlich zu haben. Zur Urlaubszeit seien Bankschließfächer zum Teil sehr gefragt. Deshalb empfiehlt der BdB, sich rechtzeitig zu erkundigen und ein Schließfach zu sichern.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »