Ärzte Zeitung, 18.04.2011

TIPP DES TAGES

Eine Nummer für alle Behörden

Vor wenigen Tagen hat die einheitliche Behördennummer 115 den Betrieb aufgenommen. Unter der Nummer soll es ab sofort Antworten auf alle Fragen geben, die Behörden in Kommunen, Ländern oder im Bund betreffen.

Das können Fragen zum Erziehungsgeld, zur Beantragung von Personalausweis oder Reisepass oder den Öffnungszeiten der Kfz-Zulassungsstelle sein.

Allerdings sind die Anrufe bei der 115 derzeit noch kostenpflichtig: Ein Anruf aus dem Festnetz der Deutschen Telekom AG kostet zum Beispiel sieben Cent pro Minute (maximal 14 Cent/Anrufminute). Und: Noch sind nicht alle Bundesländer angebunden.

www.d115.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

"GOÄ-Novelle bis Ende 2017 ist sportliches Ziel"

Wann kommt die neue GOÄ? Im Interview mit der "Ärzte Zeitung" verrät GOÄ-Verhandlungsführer Dr. Reinhard genaueres. mehr »

"Harte Hand" schadet dem Schulerfolg

Den Lebenswandel eines Kindes kann ein sehr strenges Elternhaus negativ beeinflussen, belegt eine Studie. mehr »