Ärzte Zeitung, 22.06.2011

TIPP DES TAGES

Servicenummer hilft bei Apothekensuche

Ärzte sollten Patienten, die ihren Urlaub in Deutschland verbringen, auf die bundeseinheitliche Apothekennotdienst-Nummer hinweisen. Unter der Telefonnummer 22833 können Patienten im Notfall, wenn sie zum Beispiel vergessen haben, ein wichtiges Medikament in den Urlaub mitzunehmen, schnell die nächstgelegene Notdienstapotheke abfragen und kontaktieren.

Gerade am Urlaubsort kenne man sich oft nicht so gut aus, deshalb sollten Urlauber die Nummer im Handy abspeichern, raten die Apothekerverbände Hessen und Rheinland-Pfalz.

Ein Anruf koste maximal 69 Cent pro Minute. Kostenlos ist der Service aus dem Festnetz unter der Nummer 0800 0022833.

Topics
Schlagworte
Tipp des Tages (496)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Im Sushi war der Wurm drin

Der Hinweis aufs Sushi brachte die Ärzte auf die richtige Spur. Statt den Patienten wegen Verdachts auf akutes Abdomen zu operieren, führten sie eine Gastroskopie durch. mehr »

Importierte Infektionen führen leicht zu Diagnosefehlern

Wann muss ein Arzt für eine Fehldiagnose gerade stehen? In einem aktuellen Fall entschied das Oberlandesgericht Frankfurt gegen einen Arzt. mehr »

"Turbolader einer Zwei-Klassen-Medizin"

Die Einheitsversicherung als Garant für Gerechtigkeit im Versorgungssystem? Aus Sicht von BÄK-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery eine fatale Fehleinschätzung. Die "Ärzte Zeitung" dokumentiert Auszüge aus seiner Ärztetags-Eröffnungsrede. mehr »