Ärzte Zeitung, 19.09.2011

TIPP DES TAGES

Diabetiker müssen seitlich pieksen

Diabetiker müssen regelmäßig erinnert werden, was sie bei der Blutzucker-Selbstmessung zu beachten haben. Denn Vielen war in einer Umfrage nicht bekannt, wo am Finger am besten gestochen wird.

Jeder Dritte piekste sich in der besonders schmerzempfindlichen Fingerbeere, statt den weniger schmerzhaften Seitenbereich zu wählen. Und jeder zweite Diabetiker achtet vor der Blutgewinnung nicht auf eine ausreichende Durchblutung der Finger.

Ein weiterer Rat an Diabetiker: Sie sollten auch darauf achten, dass die Dose mit den Teststreifen schnell wieder verschlossen wird. Nur so werden die Streifen vor Luftfeuchtigkeit geschützt.

Topics
Schlagworte
Tipp des Tages (496)
Krankheiten
Diabetes mellitus (8305)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »