Ärzte Zeitung, 23.01.2012

TIPP DES TAGES

Glukosetest für Herzpatienten!

Wer einen Herzkatheter-Patienten mit vermuteter oder gesicherter KHK betreut, sollte bei ihm einen oralen Glukose-Toleranz-Test (OGGT) machen.

Denn jeder zweite dieser Patienten ist gefährdet, an Diabetes zu erkranken, wie eine Studie belegt (Diabetologia 2011; 54: 2923-2930).

Die alleinige Bestimmung des HbA1c-Wertes reiche für die Risiko-Abschätzung nicht aus, hat Professor Diethelm Tschöpe von der Stiftung "Der Herzkranke Diabetiker" betont.

Viele unentdeckte Diabetiker würden dadurch nicht erfasst. Die Prognose ist ungünstiger, wenn die Behandlung bei einem vorhandenen Stoffwechselproblem fehlt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

ALS ist mit Demenz eng verwandt

Stephen Hawking ist wohl der berühmteste Patient, der an Amyotropher Lateralsklerose leidet.Forscher haben nun herausgefunden, dass ALS und temporale Demenz eng verwandte Krankheitsbilder sind. Das könnte Einfluss auf das Diagnoseverfahren haben. mehr »

Innovationsfonds startet in die Versorgungsrealität

Der Innovationsfonds ist offiziell in die Umsetzungsphase gestartet. Die 300 Millionen Euro für das Jahr 2016 teilen sich 91 Versorgungs- und Forschungsprojekte. mehr »

Sind Computer bald die besseren Psychotherapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »