Ärzte Zeitung, 14.02.2012

TIPP DES TAGES

Schneller zur Stellenbeschreibung

Stellenbeschreibungen für Medizinische Fachangestellte (MFA) sind Gold wert. Vor allem dann, wenn eine erfahrene Fachkraft in Elternzeit geht oder gar kündigt.

Denn mit der Stellenbeschreibung sind schwarz auf weiß alle wichtigen Aufgaben und Arbeitsabläufe erfasst. Das erleichtert die Übergabe an eine andere MFA.

Doch wie kommen Praxischefs an eine gute Stellenbeschreibung? Am besten, indem sie die jeweilige MFA mit einem Arbeitstagebuch die Bestandteile ihrer Tätigkeiten über einige Wochen notieren lassen.

Dabei sollte der MFA ein strukturierter Fragebogen an die Hand gegeben werden, in dem Arbeitsbereiche, Tätigkeiten und Kommunikationswege abgefragt werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Gröhes Sonnenschein-Politik

Bei der Eröffnung des Ärztetags weiß sich der Gesundheitsminister bei Partnern. Kritik hat Gröhe nur für den Koalitionspartner übrig und freut sich auf ein Wiedersehen beim Ärztetag 2018. mehr »

Berichte, Videos und Tweets rund um den Deutschen Ärztetag

Begleiten Sie den 120. Deutschen Ärztetag in Freiburg mit uns online. Die "Ärzte Zeitung" berichtet vom 23.-26.5. live und aktuell über alle wichtigen Ereignisse und Debatten. mehr »

"Turbolader einer Zwei-Klassen-Medizin"

Die Einheitsversicherung als Garant für Gerechtigkeit im Versorgungssystem? Aus Sicht von BÄK-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery eine fatale Fehleinschätzung. Die "Ärzte Zeitung" dokumentiert Auszüge aus seiner Ärztetags-Eröffnungsrede. mehr »