Kongress, 17.04.2009

Fortbildungs-Tipps für Sonntag

Prednison kommt dann, wenn es auch gebraucht wird

Etwa zehn Prozent unserer Genexpression ist zirkadian reguliert. So wird ein Ausgleich zwischen den Funktionen Aktivität und Regeneration geschaffen. Das wissen Chronobiologen schon länger.

Dass auch Krankheiten wie die RA einer Tagesrhythmik unterworfen sind, ist eines der Themen bei dem von Merck Pharma unterstützten Symposium. Diese Erkenntnis hat bereits Einzug in die Therapie gefunden: Mit Prednison in einer speziellen Galenik wird der Wirkstoff verzögert freigesetzt - in voller Dosis, wenn der Patient sie mitten in der Nacht benötigt.

Zirkadian optimierte Therapie der Rheumatoiden Arthritis
Sonntag, 19. April, 11.00 Uhr,
Saal 2 A/B;
Leitung: R. Alten

Topics
Schlagworte
Wiesbaden / DGIM (195)
Organisationen
Merck (915)
Krankheiten
Arthrose (2276)
Wirkstoffe
Prednison (173)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Amazonas-Volk hat die gesündesten Gefäße weltweit

In einer geradezu heroischen Studie haben US-Forscher Eingeborene der Amazonas-Region zur Calcium-Score-Messung in einen CT-Scanner geschoben. Noch nie wurde ein Volk mit so gesunden Arterien beschrieben. mehr »

Dann ist ein Hausbesuch abrechenbar

Die vollständige und vor allem korrekte Abrechnung der so genannten Leichenschau stellt Ärzte immer wieder vor Probleme. Beispielsweise stellt sich die Frage nach der eigenständigen Berechnung des Hausbesuchs. mehr »

Kiffen schädigt wohl doch Herz und Hirn

Cannabis-Konsum erhöht offenbar doch das Risiko für Schlaganfall und Herzschwäche. Zumindest hat sich ein entsprechender Zusammenhang in einer umfassenden US-amerikanischen Analyse gezeigt. mehr »