Ärzte Zeitung, 28.04.2011

Kongressvorschau

Welt der Ärzte, Welt der Pfleger

Welt der Ärzte, Welt der Pfleger

"Wir wollen nicht länger Anhängsel eines medizinisch dominierten Gesundheitssystems sein": Unmissverständlich hat schon vor mehr als drei Jahren die heutige Ehrenvorsitzende des Deutschen Pflegerates Marie-Luise Müller klargestellt, dass Vertreter der Pflegeberufe neue Kompetenzen durchsetzen wollen - notfalls auch gegen den Widerstand der Ärzteschaft.

Das Hauptargument: Pflegekräfte hätten sich in den vergangenen Jahren enorm professionalisiert und könnten heilkundliche Aufgaben im Gesundheitswesen eigenverantwortlich erledigen. Für erstrebenswert halten es Pflegeverbände, dass Ärzte bestimmte Tätigkeiten nicht bloß delegieren, sondern diese komplett an Pflegende abtreten.

Die Schwester ersetzt den Arzt? Ärztevertreter sehen solchen Forderungen extrem kritisch. Ihre Befürchtung: Die Übernahme von ärztlichen Aufgaben durch Pflegekräfte läuft am Ende womöglich darauf hinaus, dass der Arzt mit den Leistungen überhaupt nichts mehr zu tun hat. (fuh)

Streitgespräch: Ärzte und Pflege - Zwei Welten, ein Patient. 12. Mai, 9 - 10.30 Uhr. Deutsches Ärzteforum. Mit Professor Jörg F. Debatin, Andreas Westerfellhaus, Barbara Schulte, Dr. Michael Philippi. Moderation: Dr. Uwe K. Preusker.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »