Medica Aktuell, 14.11.2011

ZTG macht Telematik begreifbar

Das ZTG macht Telematik begreifbar

DÜSSELDORF (eb). Das Zentrum für Telematik im Gesundheitswesen präsentiert zur Medica sein Anwenderzentrum Gesundheitstelematik.

Die ZTG-Experten stellen ausgewählte IT-Systeme der Telematik-Landschaft vor. Gezeigt wird auch, wie die unterschiedlichen Systeme zusammenarbeiten.

Ziel ist es, Telematik im wahrsten Sinne des Wortes begreifbar zu machen, so das ZTG. Auch Ärzte können feststellen, wo für die Praxis sinnvolle IT-gestützte Anwendungen entstehen, die sie selbst einsetzen können.

Halle 15 / D 13

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Neuroprothese lässt Gelähmten wieder zugreifen

Eine Neuroprothese ermöglicht einem Tetraplegiker, mit einer Gabel zu essen. Sein Hirn wird dabei per Kabel mit Muskeln in Arm, Hand und Schulter verbunden. mehr »

Mord und Totschlag in deutschen Kliniken?

Eine umstrittene Studie zu lebensbeendenden Maßnahmen in Kliniken und Pflegeheimen erhitzt die Gemüter. mehr »

Bruch mit dem deutschen Verordnungssystem?

Eine Gesetzesänderung ermöglicht Ärzten seit kurzem, Cannabis zulasten der Kassen zu verschreiben. Der Patient bezieht Cannabis aus der Apotheke. Das neue Rechtskonstrukt sehen viele aber als "Systembruch". mehr »