Medica Aktuell, 14.11.2011

Diagnostik mit EPA-Anbindung

Diagnostik mit EPA-Anbindung

DÜSSELDORF (eb). Der weltweit agierende Spezialist für medizinische Diagnostik Welch Allyn präsentiert zur Medica seine neueste Generation IT-integrierter Lösungen für den Bedarf im hektischen Praxis- und Klinikalltag.

Das Unternehmen will in Düsseldorf ein neues System einführen, das Geräte für körperliche Untersuchungen mit Technik zur Dokumentation von Vitaldaten verknüpft.

Die Daten werden an eine elektronische Patientenakte übermittelt und so für die Einrichtung gesichert.

Halle 9 / E 15

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Körperlich aktive Kinder werden seltener depressiv

Bewegen sich Kinder viel, entwickeln sie in den kommenden Jahren seltener depressive Symptome. Viel körperliche Aktivität könnte daher präventiv wirken. mehr »

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »

Star Trek und die Ethik der Medizin

Ärztliche Fortbildung sind immer dröge Veranstaltungen? Eine Veranstaltung in Frankfurt ist der medizinethischen Wertewelt von Raumschiff Enterprise auf den Grund gegangen - und zeigt, was Ärzte aus der Serie lernen können. mehr »