Ärzte Zeitung, 03.03.2011

Große Sicherheit für kleine Unternehmen

Große Sicherheit für kleine Unternehmen

HANNOVER (eb). Sicherheitslücken in der IT sind ein enormes Risiko - auch Freiberufler und kleine Unternehmen sind stark gefährdet.

Das Unternehmen Kaspersky Lab präsentiert auf der CeBIT für kleine Firmen das "Small Office Security", eine Sicherheits-Software die auf die speziellen Bedürfnisse von Unternehmen mit bis zu zehn Mitarbeitern zugeschnitten ist.

Anwender sollen die Software in Eigenregie installieren und einrichten können. Dabei beeinträchtige die Security-Software keine existierenden IT-Systeme.

Vorgestellt werden neben Kaspersky Small Office Security auch neue Versionen von Mobile Security 9 für Blackberry- und Android-Smartphones.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Mehr Metastasen

Immer mehr Männer mit Prostatakrebs in den USA haben schon bei der Diagnose Metastasen. Ihr Anteil hat sich fast verdoppelt. Auch die Inzidenz solcher Tumoren nimmt zu. mehr »

Deutsches Defizit

Diabetes-Prävention, Strategien gegen Polypharmazie, digitale Versorgungsangebote: Neue Initiativen gibt es zuhauf. Doch Patienten müssen davon wissen. Genauo daran hapert es aber. mehr »

"Einfache Ersttherapie ist für fast alle Patienten möglich"

Die antiretrovirale Therapie ist bei neu diagnostizierter HIV-Infektion stets angezeigt, und zwar unabhängig vom Stadium der Infektion oder der Helferzellzahl. mehr »
TeleHealth / CeBIT 2011
Vom 01.03.-05.03.2011 findet die TeleHealth im Rahmen der CeBIT in Hannover statt.

Die Messe veranschaulicht, welche neuen Technologien die alltägliche Arbeit in Arztpraxen, Kliniken und Apotheken erleichtert.