Ärzte Zeitung, 17.06.2012

8000 Teilnehmer beim Hauptstadtkongress

Rund 8000 Teilnehmer beim Berliner Kongress

BERLIN (af). Mit rund 8000 Teilnehmern und mehr als 600 Referenten in 180 Veranstaltungen hat der Hauptstadtkongress "Medizin und Gesundheit" seine Rolle als ein herausragendes Ereignis im Terminkalender der Gesundheitsbranche bestätigt.

"Das starke Interesse sowohl der Experten als auch der Öffentlichkeit an diesem Kongress zeigt, wie wichtig gerade in den aktuellen stürmischen Zeiten der Austausch der Ideen und Argumente sowie das Formulieren gemeinsamer Positionen sind", freute sich Kongresspräsident Ulf Fink zum Abschluss.

Der Termin des nächsten Hauptstadtkongresses "Medizin und Gesundheit" 2013 steht fest: Er findet vom 5. bis 7. Juni" statt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Adiopositas-Op nötig, aber Kasse will nicht zahlen

Wenn der Antrag eines Adipositas-Patienten auf eine bariatrische Operation abgelehnt wird, bringt das Ärzte in eine schwierige Situation. Denn oft verschlechtert sich der Zustand des Betroffenen. mehr »

9 wichtige Forderungen, Analysen, Informationen

Fleißige Delegierte: In Freiburg wurde wieder eine große Palette an Themen abgearbeitet. mehr »

Immer mehr Nichtraucher erkranken an Lungenkrebs

In US-Kliniken tauchen immer häufiger Nichtraucher mit Lungenkrebs auf, vor allem Frauen sind betroffen. Das könnte am Passivrauchen liegen. mehr »