Ärzte Zeitung, 22.02.2013

Medica

Jörg Schipper neuer Präsident

DÜSSELDORF Professor Jörg Schipper, Direktor der HNO-Klinik am Universitätsklinikum Düsseldorf, ist zum neuen Präsidenten der Medica Deutsche Gesellschaft für Interdisziplinäre Medizin gewählt worden.

Er folgt auf Prof. Werner Alfons Scherbaum, der sein Amt nach neun Jahren niedergelegt hat, um sich anderen Aufgaben zu widmen.

Schipper hat in Bonn und Pittsburgh, USA, Medizin studiert und seine wissenschaftliche und klinische Ausbildung an den Universitätskliniken Essen und Freiburg erhalten.

Nach der Habilitation in Freiburg folgte er 2006 dem Ruf auf den Lehrstuhl der Universität Düsseldorf. Seit 2009 ist er zudem Präsident der Deutschen Gesellschaft für Computer- und Roboterassistierte Chirurgie e. V. CURAC. (ava)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »