Ärzte Zeitung, 22.11.2013

Medica

Langzeit-EKG-Geräte mit Blick fürs Detail

DÜSSELDORF. Das menschliche Herz schlägt rund 100.000 Mal am Tag. Mit dem neuen Langzeit-EKG-System "SEER 1000" könne nun jeder einzelne dieser Herzschläge präzise, einfach und zuverlässig erfasst werden.

Die Getemed AG habe exklusiv für GE Healthcare im Rahmen der Medica ein Aufzeichnungsgerät entwickelt, das sich auf die wesentlichen Funktionen eines Langzeit-EKG-Gerätes konzentriert, wie GE mitteilt.

In Düsseldorf präsentiert GE drei Gerätetypen für 24-stündige, 48-stündige und siebentägige Untersuchungen. (maw)

Halle 10, Stand A56

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »