Ärzte Zeitung, 19.10.2016

Kongresstickets für Ärzte

Gewinn-Hotline am Mittwoch!

Am heutigen Mittwoch gewinnen die ersten fünf Anrufer der Hotline der "Ärzte Zeitung" je ein Ticket für den 3. Tag der Privatmedizin in Frankfurt.

Von Matthias Wallenfels

FRANKFURT/MAIN. Der Privatärztliche Bundesverband (PBV) lädt niedergelassene Ärzte, die nach innovativen privatmedizinischen Angeboten mit Potenzial für die Praxis suchen, am 29. Oktober nach Frankfurt ein. Auf dem Campus Westend der Goethe-Universität findet dann der 3. Tag der Privatmedizin statt. Im Gepäck hat der Veranstalter nicht nur hochkarätige Referenten. Es finden auch Workshops zu verschiedenen praxisrelevanten Themen statt.

Exklusives Innovationsforum

Ergänzt wird der Kongress, bei dem die "Ärzte Zeitung" als Medienpartner fungiert, durch zehn vom ärztlichen Fachbeirat des 3. Tages der Privatmedizin ausgewählten Unternehmen, die im Rahmen des Kongresses beim exklusiven Innovationsforum ihre Neuheiten präsentieren. Ganz nach dem Motto "Klasse statt Masse" konzentriert sich die begrenzte Zahl an Ausstellern auf praxisrelevante Innovationen für die Privatmedizin.

Der 3. Tag der Privatmedizin in Frankfurt bietet Ärzten auch eine gute Gelegenheit, ihr CME-Punktekonto aufzufüllen. Insgesamt hat die Landesärztekammer Hessen den Kongress mit elf Fortbildungspunkten zertifiziert.

Bis zu 7 CME-Punkte sind drin

Da sich manche zertifizierten Angebote zeitlich überlappen, können teilnehmende Ärzte in Frankfurt zwar keine elf, aber immerhin bis zu sieben CME-Punkte auf einen Streich einsammeln.

Hinsichtlich des Prozederes zur Anerkennung der erworbenen Fortbildungspunkte weist die Landesärztekammer Hessen die Teilnehmer des Kongresses darauf hin, dass ihre Barcodeaufkleber in die ausliegenden Teilnahmelisten zu kleben sind, da eine Gutschrift der automatisierten Punkte ohne Aufkleber nicht erfolgen kann. Jeder Teilnehmer erhält nach der Veranstaltung eine Teilnahmebestätigung durch den Privatärztlichen Bundesverband.

Die Tickets für die Teilnahme am 3. Tag der Privatmedizin kosten je 165 Euro. Als PBV-Mitglied ist der Eintrittspreis für Kongressteilnehmer über den Mitgliedsbeitrag abgedeckt. Dasselbe gilt auch für Neumitglieder.

Wer Lust hat, den 3. Tag der Privatmedizin in Frankfurt am 29. Oktober zu besuchen, kann mit etwas Glück am heutigen Mittwoch, den 19. Oktober, je ein Kongressticket gewinnen. Ein Anruf genügt.

Die Gewinn-Hotline 06102/5060 ist von 9:15 Uhr bis 16:15 Uhr freigeschaltet. Das Stichwort "Tag der Privatmedizin" genügt. Die Tickets werden per Post zugestellt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Vier von zehn Diabetes-Fälle ließen sich verhindern

Durch Abspecken von drei bis sechs Kilo in der Bevölkerung ließen sich 40 Prozent der Diabetesfälle verhindern. mehr »

Lücken in der Hausarztmedizin wachsen

Gegenläufige Trends kennzeichnen die Bundesärztestatistik für 2016: Die Zahl der Ärzte erreicht ein neues Rekordhoch. Doch der Zuzug ausländischer Ärzte kompensiert die Probleme der Überalterung kaum. mehr »

Früherkennung mit einem Atemzug

Ein neuer Test zur Früherkennung von Lungenkrebs misst kleinste Veränderungen in der Zusammensetzung der Atemluft. Das von Forschern des Max-Planck-Instituts entwickelte Verfahren könnte das Diagnoseverfahren vereinfachen. mehr »