Ärzte Zeitung, 23.03.2007

Praxis Update speziell für Hausärzte

BERLIN (eb). Am 27. und 28. April findet in Berlin das zweitägige Praxis Update für Allgemeinmedizin statt. Die Veranstaltung ist mit 16 CME-Punkten zertifiziert.

Beim Praxis Update im Berliner Congress Centrum gibt es die wichtigsten Veröffentlichungen der vergangenen zwölf Monate zu relevanten Themen der Allgemeinmedizin. Wert wird auf die Bedeutung der Studien für die Praxis gelegt. Das Update wird am 4. und 5. Mai im Kurhaus Wiesbaden wiederholt.

In 13 einstündigen Seminaren werden neue Entwicklungen zu wichtigen Themen für Hausärzte vorgestellt. Das Angebot reicht von Kardiologie, Pneumologie und Diabetes über Rheuma, Schmerztherapie und Geriatrie bis zu Dermatologie und Gastroenterologie. Wissenschaftliche Leiter sind der Gastroenterologe Professor Christian Ell aus Wiesbaden und der Allgemeinmediziner Professor Klaus Wahle aus Münster.

Alle Teilnehmer erhalten zu jedem Teilbereich des Updates ein umfangreiches Manuskript. Die Teilnahme kostet 250 Euro (bei Voranmeldung bis 20. April) und 300 Euro vor Ort (50 Euro Rabatt für Assistenzärzte).

Anmeldung: Fax 0 89 / 3 07 10 21 oder unter www.praxis-update.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Adiopositas-Op nötig, aber Kasse will nicht zahlen

Wenn der Antrag eines Adipositas-Patienten auf eine bariatrische Operation abgelehnt wird, bringt das Ärzte in eine schwierige Situation. Denn oft verschlechtert sich der Zustand des Betroffenen. mehr »

9 wichtige Forderungen, Analysen, Informationen

Fleißige Delegierte: In Freiburg wurde wieder eine große Palette an Themen abgearbeitet. mehr »

Versorgungswerke sitzen auf 184 Milliarden Euro

Auf die Frage nach der Leistungsfähigkeit der Versorgungswerke tut sich die Bundesregierung mit dem Blick in die Glaskugel schwer. Die Anzahl der Rentenempfänger werde wohl weiter deutlich zunehmen. mehr »