Ärzte Zeitung, 12.04.2007

Praxis Update für Hausärzte hat jetzt Premiere

BERLIN (eb). Am 27. und 28. April findet in Berlin zum ersten Mal das Praxis Update für Allgemeinmedizin statt. Die Veranstaltung ist mit 16 CME-Punkten zertifiziert. Das Update wird am 4. und 5. Mai im Kurhaus Wiesbaden wiederholt.

Beim Praxis Update gibt es die wichtigsten Studien der vergangenen zwölf Monate zu Themen der Allgemeinmedizin. Neue Entwicklungen etwa zu Kardiologie, Pneumologie, Diabetes, Rheuma, Schmerztherapie und Geriatrie sowie zu Dermatologie und Gastroenterologie.

Der Fokus liegt auf der Bedeutung für die Praxis. Wissenschaftliche Leiter sind der Gastroenterologe Professor Christian Ell aus Wiesbaden und der Allgemeinmediziner Professor Klaus Wahle aus Münster. Zu jedem Teilbereich gibt es ein umfangreiches Manu-skript. Die Teilnahme kostet 250 Euro (bei Voranmeldung bis 20. April); bei Anmeldung vor Ort 300 Euro (50 Euro Rabatt für Assistenzärzte).

Anmeldung per Fax: 0 89 / 3 07 10 21 oder auf www.praxis-update.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Mehr Metastasen

Immer mehr Männer mit Prostatakrebs in den USA haben schon bei der Diagnose Metastasen. Ihr Anteil hat sich fast verdoppelt. Auch die Inzidenz solcher Tumoren nimmt zu. mehr »

Deutsches Defizit

Diabetes-Prävention, Strategien gegen Polypharmazie, digitale Versorgungsangebote: Neue Initiativen gibt es zuhauf. Doch Patienten müssen davon wissen. Genauo daran hapert es aber. mehr »

"Einfache Ersttherapie ist für fast alle Patienten möglich"

Die antiretrovirale Therapie ist bei neu diagnostizierter HIV-Infektion stets angezeigt, und zwar unabhängig vom Stadium der Infektion oder der Helferzellzahl. mehr »