Ärzte Zeitung, 28.06.2007

Rückruf für Pflegemittel von Kontaktlinsen

WIESBADEN (eb). Kollegen sollten Kontaktlinsenträger unter ihren Patienten warnen: Das Reinigungsmittel COMPLETE® Moisture PLUS™ des Herstellers Advanced Medical Optics AMO, kann zu ernsthaften Augeninfektionen führen.

Nach Mitteilungen der amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) sind mehrere Träger von weichen Kontaktlinsen nach Nutzung des Reinigungsmittels an einer Amöbenkeratitis erkrankt. Die Vertreiber haben aus diesem Grund eine freiwillige Rückrufaktion gestartet.

Infos unter: www.the-complete-experience.com/start_d.html

Topics
Schlagworte
Medizin (74041)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Sind Computer bald die besseren Psychotherapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »

Kollege Computer, übernehmen Sie!

Eine computer-basierte Verhaltenstherapie kann Insomnie-Patienten den Schlaf zurückgeben. Der Erfolg ist ähnlich gut wie durch menschliche Therapeuten, bescheinigt ein kalifornischer Professor. mehr »

Kein frisches Geld in Sicht

Die umfassende Studien-reform soll zunächst ohne zusätzliches Geld auskommen. Darauf haben sich Bund und Länder geeinigt, wie aus dem vertraulichen Papier hervorgeht. mehr »