Ärzte Zeitung, 28.06.2007

Rückruf für Pflegemittel von Kontaktlinsen

WIESBADEN (eb). Kollegen sollten Kontaktlinsenträger unter ihren Patienten warnen: Das Reinigungsmittel COMPLETE® Moisture PLUS™ des Herstellers Advanced Medical Optics AMO, kann zu ernsthaften Augeninfektionen führen.

Nach Mitteilungen der amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) sind mehrere Träger von weichen Kontaktlinsen nach Nutzung des Reinigungsmittels an einer Amöbenkeratitis erkrankt. Die Vertreiber haben aus diesem Grund eine freiwillige Rückrufaktion gestartet.

Infos unter: www.the-complete-experience.com/start_d.html

Topics
Schlagworte
Medizin (74908)
Organisationen
Advanced Medical (5)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »