Dienstag, 7. Juli 2015

1. Fachgesellschaften: "Umstellung bei Tresiba® wird richtig teuer"

[07.07.2015] Nach dem Aus für Insulin degludec raten Experten zu häufigen BZ-Messungen in der Umstellphase. mehr»

2. Berlin: Masern-Ausbruch schwelt weiter

[06.07.2015] Mit zehn Neuerkrankungen in der Woche bis zum 28. Juni (26. KW) hat sich der Masernausbruch in Berlin auf niedrigem Niveau fortgesetzt, berichtet das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGeSo). mehr»

3. Digitalis-Therapie bei Vorhofflimmern: Ein tödlicher Verdacht

[06.07.2015] Auf der Therapie mit Herzglykosiden bei Vorhofflimmern lastet der beunruhigende Verdacht, das Sterberisiko zu erhöhen. Doch beweisen lässt er sich derzeit nicht. Und daran wird sich wohl auch so bald nichts ändern. mehr»

4. Arztkontakte: Krebs ohne Einfluss auf chronische Erkrankungen

[03.07.2015] Einige Jahre nach der Diagnose steigt bei Krebspatienten der Bedarf an ärztlicher Betreuung, weil häufig chronische Krankheiten hinzukommen. Ob diese Patienten deshalb häufiger den Hausarzt aufsuchen als Chroniker ohne Krebs, haben niederländische Forscher jetzt untersucht. mehr»

5. Rheinland-Pfalz: Lücken bei Hausärzten werden größer

[02.07.2015] Nach aktualisierter Bedarfsplanung für Rheinland-Pfalz gibt es 93 offene Hausarztsitze. mehr»

6. Wundversorgung: Ärger mit der KV lässt sich vermeiden

[30.06.2015] Widersprüchliche Angaben in den allgemeinen Bestimmungen der Wundversorgungs­leistungen führen häufig zu Ärger mit der KV. Unser Abrechnungsexperte erläutert, wie sich der vermeiden lässt. mehr»

7. PAVK: Bewegung statt Amputation

[29.06.2015] Bei Patienten mit peripherer arterieller Verschlusskrankheit (PAVK) werden in Deutschland die diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten nicht ausgeschöpft. Es wird zu oft amputiert. mehr»

8. HzV-Streit in Bayern: Hausärzte geben AOK Contra

[26.06.2015] Der Bayerische Hausärzteverband will im Streit um den Hausarztvertrag mit der AOK Bayern nicht nachgeben - und erwägt seinerseits juristische Schritte. mehr»

9. Wöchentliche Arbeitszeit: Die Internisten arbeiten am längsten

[25.06.2015] Eine wöchentliche Arbeitszeit von über 50 Stunden ist bei niedergelassenen Vertragsärzten weit verbreitet. Wie das Zi-Panel zeigt, arbeiten Internisten am längsten. mehr»

10. Praxiskosten: Kooperationen sind Spitzenreiter

[24.06.2015] In Gemeinschaftspraxen liegen die Gesamtaufwendungen rund ein Viertel höher als in Einzelpraxen. mehr»