Ärzte Zeitung, 28.09.2004

Weltkongreß für Alkoholforschung

HEIDELBERG (eb). An der Uni Heidelberg und im Congress Center Rosengarten in Mannheim treffen sich vom 29. September bis zum 2. Oktober mehr als 600 Suchtexperten aus aller Welt zum 12. Weltkongreß für Biomedizinische Alkoholforschung.

Tagungspräsident ist Professor Karl Mann vom Zentralinstitut für Seelische Gesundheit in Mannheim, Deutschlands einziger Ordinarius für Suchtforschung.

Infos zum Kongreß und Akkreditierung bei: Dr. Martina Martini, Referat Öffentlichkeitsarbeit, Zentralinstitut für Seelische Gesundheit Mannheim J5, 68159 Mannheim, Telefon: 0621 / 1703-13 01 oder -1703-13 02, Fax: 0621 / 1703-13 05, E-Mail: martini@zi-mannheim.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »