Ärzte Zeitung, 06.10.2005

Wenn’s muffelt, geht gar nichts

Körpergeruch verdirbt vielen Männern und Frauen die Lust auf Sex. Nach einer Umfrage der Frauenzeitschrift "Lisa" schreckt 81 Prozent der Frauen ein Partner ab, der sich gehen läßt und selten duscht.

Unter den Männern gaben 73 Prozent der Befragten an, daß mangelnde Körperhygiene der Partnerin ihre Lust tötet. Auch Kinder schmälern das Verlangen nach Erotik: 51 Prozent der Frauen und 42 Prozent der Männer lassen sich vom Nachwuchs, der nicht schlafen will oder jederzeit aufwachen kann, ihre Sexlaune verderben.

Einmütig lusttötend auf Männer und Frauen wirkt Streit (63 Prozent). Befragt wurden 494 repräsentativ ausgewählte Männer und Frauen zwischen 20 und 49 Jahren. (dpa)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Adiopositas-Op nötig, aber Kasse will nicht zahlen

Wenn der Antrag eines Adipositas-Patienten auf eine bariatrische Operation abgelehnt wird, bringt das Ärzte in eine schwierige Situation. Denn oft verschlechtert sich der Zustand des Betroffenen. mehr »

9 wichtige Forderungen, Analysen, Informationen

Fleißige Delegierte: In Freiburg wurde wieder eine große Palette an Themen abgearbeitet. mehr »

Versorgungswerke sitzen auf 184 Milliarden Euro

Auf die Frage nach der Leistungsfähigkeit der Versorgungswerke tut sich die Bundesregierung mit dem Blick in die Glaskugel schwer. Die Anzahl der Rentenempfänger werde wohl weiter deutlich zunehmen. mehr »