Ärzte Zeitung, 20.06.2007

Pandemieplan aktualisiert

BERLIN (eb). Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat jetzt die aktualisiert Fassung des Nationalen Influenza-Pandemieplans veröffentlicht (www.rki.de).

Der Plan enthält Empfehlungen für Bund und Länder zur Vorbereitung auf einen Pandemiefall. Modellrechnungen zufolge könnten bei einer Grippe-Pandemie innerhalb weniger Wochen etwa 100 000 Menschen in Deutschland an den Folgen einer Influenza sterben. Bei der letzten Pandemie 1968/69 starben nach Angaben des RKI weltweit etwa eine Million Menschen daran.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Mehr Metastasen

Immer mehr Männer mit Prostatakrebs in den USA haben schon bei der Diagnose Metastasen. Ihr Anteil hat sich fast verdoppelt. Auch die Inzidenz solcher Tumoren nimmt zu. mehr »

Deutsches Defizit

Diabetes-Prävention, Strategien gegen Polypharmazie, digitale Versorgungsangebote: Neue Initiativen gibt es zuhauf. Doch Patienten müssen davon wissen. Genauo daran hapert es aber. mehr »

"Einfache Ersttherapie ist für fast alle Patienten möglich"

Die antiretrovirale Therapie ist bei neu diagnostizierter HIV-Infektion stets angezeigt, und zwar unabhängig vom Stadium der Infektion oder der Helferzellzahl. mehr »