Ärzte Zeitung, 20.11.2007

Forschungspreis für Radiologen ausgeschrieben

MÜNCHEN (eb). Mit dem Coolidge Award 2008 unterstützt GE Healthcare junge Radiologen, die mit ihren wissenschaftlichen Studien neue Horizonte der Radiologie erschließen.

Mit dem Preis wird die beste Arbeit mit einem Forschungsbudget von 15 000 Euro prämiert. Nominiert werden die Preisträger durch eine unabhängige Experten-Jury. Der Coolidge Award steht allen Radiologen und in der Radiologie tätigen Wissenschaftlern offen, die unter 38 Jahre alt und Mitglied der Deutschen Röntgengesellschaft sind.

Teilnahmebedingungen zum Coolidge Award 2008 gibt es unter: www.gehc.de/coolidge-award per E-Mail unter: rudolf.beyenburg@ge.com

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen von Tag 1 und 2 des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »