Ärzte Zeitung, 03.09.2008

Täglicher Schulsport erhöht körperliche Fitness

MÜNCHEN (ikr). Täglich eine Stunde Schulsport steigert die körperliche Leistungsfähigkeit signifikant um 20 Prozent - gemessen anhand der maximalen Sauerstoffaufnahme.

Mit den üblichen zwei Stunden Schulsport pro Woche erhöht sich die körperliche Leistungsfähigkeit lediglich um 10 Prozent. Das hat Dr. Claudia Walther von der Universität Leipzig in einer Studie mit 333 Kindern der 6. Jahrgangsstufe herausgefunden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Luftschadstoffe beeinträchtigen viele Organsysteme

Die Lunge gilt zwar als Eintrittspforte für Schadstoffe aus der Luft, kurz- und langfristige Gesundheitsschäden scheinen jedoch vor allem im Herzkreislaufsystem aufzutreten. mehr »

Kompromissvorschlag wieder zurückgezogen

Kaum verkündet, ist der Kompromiss zur Pflegeausbildung auch schon wieder vom Tisch. Die genauen Gründe sind unklar. mehr »

Für die Union ist Substitution von Ärzten kein Tabu

Nichtärztliche Gesundheitsberufe sollen stärker in die Versorgung eingebunden werden, fordert die Union. Ärztepräsident Montgomery benennt die Fallstricke für solche Pläne. mehr »