1.  Ärzte gefragt: Umfrage zu Reflux zum Thema Sodbrennen

[22.03.2017] Wie werden Patienten mit GERD behandelt und wo gibt es Optimierungsbedarf? Diesen Therapie-Aspekten wird in einer aktuellen Umfrage nachgegangen.  mehr»

2.  Infektionen: Masern auch in Nachbarländern

[22.03.2017] Masern-Ausbrüche gibt es zurzeit in Italien, Belgien, Rumänien und Österreich.  mehr»

3.  Meta-Analyse: Niereninsuffizienz trifft besonders Typ-2-Diabetiker

[21.03.2017] Wieviele Typ-1- oder Typ-2-Diabetiker erkranken jährlich neu an Niereninsuffizienz? In einer aktuellen Metaanalyse fanden sich Raten von zwei bis acht Prozent.  mehr»

4.  KV Bayerns: Honorar für 2017 legt um 150 Millionen Euro zu

[21.03.2017] Knapp drei Prozent mehr als 2016: Kassen und KV Bayerns haben sich auf ein Honorarpaket geeinigt, das für Ärzte und Psychotherapeuten ein Plus von rund 150 Millionen Euro bedeutet.  mehr»

5.  rtCGM: GBA-Vorgaben im Antrag Punkt für Punkt abarbeiten

[20.03.2017] Ärzte können ihre Patienten bei der Beantragung eines Real-Time-Messgeräts unterstützen, indem sie ein Antragsmuster vorbereiten.  mehr»

6.  Klimawandel: Hitzestress erhöht Sterberisiko bei COPD-Patienten

[20.03.2017] Sommerliche Hitzewellen erhöhen das zusätzliche tägliche Sterberisiko bei Menschen mit chronisch-obstruktiver Lungenerkrankungen (COPD) um bis zu 14 Prozent, bei längeren Hitzewellen gar bis zu 43 Prozent.  mehr»

7.  Nach der Klinik: Case Managerinnen helfen

[20.03.2017] Ein Versorgungskonzept mit Case Managerinnen und Gesundheitshelferinnen in der Region Lippe in NRW zeigt Erfolge.  mehr»

8.  Gestörte Glukosetoleranz: Abends Kohlenhydrate meiden!

[20.03.2017] Abendessen mit reichlich stärke- und zuckerhaltigen Lebensmitteln wirken sich bei Prädiabetes negativ auf den Blutzucker aus. Im Vergleich dazu spielt bei gesunden Menschen der Zeitpunkt der Kohlenhydrataufnahme keine Rolle, hat eine Studie von Ernährungsmedizinern ergeben.  mehr»

9.  Zell-Abfall: Fasten bringt körpereigene Müllabfuhr in Fahrt

[20.03.2017] Immer wieder wird unter Medizinern diskutiert, ob Fasten gesund oder überflüssig ist. Für den Verzicht spricht besonders ein nobelpreis-gekürtes Argument.  mehr»

10.  DAK-Studie: Deutschland schläft schlecht

[15.03.2017] Die Zahl der Menschen in Deutschland, die schlecht ein- oder durchschlafen können, nimmt nach einer Untersuchung der DAK-Gesundheit zu. Seit 2010 sind danach die Schlafstörungen bei Berufstätigen zwischen 35 und 65 Jahren um 66 Prozent gestiegen.  mehr»