1.  Robert Koch-Institut: Dringender Appell zur Grippe-Impfung

[20.01.2017] Die Grippewelle in Deutschland hält an. Die Influenza-Positivenrate ist im Vergleich zur Vorwoche weiter gestiegen; die Zahl der Arztbesuche wegen akuter Atemwegserkrankungen nahm leicht ab, heißt es im Wochenbericht der Arbeitsgemeinschaft Influenza am Robert Koch-Institut (RKI).  mehr»

2.  UAW-Datenbank: Warnung vor Überdosierung von Colchicin

[20.01.2017] Trotz Warnhinweisen kommt es offenbar immer wieder zu einer gefährlichen Falscheinnahme des Gichtmittels Colchicin.  mehr»

3.  HIV: 160 000 Euro Schmerzensgeld für Ansteckung gefordert

[19.01.2017] Eine Frau fordert vor dem Oberlandesgericht München 160 000 Euro Schmerzensgeld von einem Mann, der sie mit HIV angesteckt haben soll.  mehr»

4.  Masern: STIKO rät bei Risiko weiter zu Immunglobulinen

[17.01.2017] Die STIKO hat jetzt die Daten zur Sicherheit und Wirksamkeit von Immunglobulinen zur Masern-Postexpositionsprophylaxe überprüft.  mehr»

5.  Atemwegsinfektionen: Bedarfsrezept fürs Antibiotikum?

[17.01.2017] Antibiotika sind bei akuten Atemwegsinfekten meist unnötig. Im Zweifelsfall ist ein Bedarfsrezept eine geeignete Option. Richtig eingesetzt, sind dabei keine zusätzlichen Komplikationen zu befürchten.  mehr»

6.  Neue Kombitherapien: Bessere Blutzuckerwerte, weniger Gewicht

[13.01.2017] In Kombitherapien addieren sich die blutzuckersenkenden Effekte von SGLT-2- Hemmern und GLP-1-Agonisten. Die neuen Therapien reduzieren zudem Gewicht und Hypoglykämien.  mehr»

7.  Dreifach-Mutter und Ärztin: "Nicht nur ein Jodeldiplom"

[13.01.2017] Dr. Jessica Eismann-Schweimler hat drei Kinder. Entsprechend lange dauert ihre Weiterbildung. Ein Einblick in ihren Alltag zwischen Erziehung und Arztausbildung.  mehr»

8.  Diabetische Nephropathie: Was die Nieren schützt

[12.01.2017] Eine kausale Therapie für Patienten mit diabetischer Nephropathie gibt es bisher nicht. Das könnte sich bald ändern.  mehr»

9.  Robert Koch-Institut: Grippeviren bei jedem dritten ARE-Patienten

[10.01.2017] Die Aktivität akuter Atemwegserkrankungen ist in den vergangenen Wochen deutlich gestiegen, berichtet das Robert Koch-Institut. Die Werte des Praxisindex waren insgesamt moderat erhöht.  mehr»

10.  RKI: 65 Zweijährige pro Landkreis ohne Masern-Schutz

[06.01.2017] Immer weniger Ältere lassen sich gegen Grippe impfen. Bei 15-jährigen Mädchen sind 30 Prozent gegen HPV geimpft. Und: Pro Landkreis haben im Mittel 434 Zweijährige nicht vollständig, 65 Zweijährige gar keinen Masern-Schutz.  mehr»