Dienstag, 21. Oktober 2014

1. Novo Nordisk: Opt-Out kommt nicht in Frage

[20.10.2014] Novo Nordisk will für sein neues Basalinsulin Tresiba® (Insulin Degludec) Preisverhandlungen mit dem GKV-Spitzenverband führen. Damit stelle man klar, heißt es in einer Mitteilung, an dem Ziel festhalten zu wollen "Tresiba® in Deutschland dauerhaft zur Verfügung zu stellen". mehr»

2. Hepatitis C: Innovationen gewinnen schnell Marktanteile

[15.10.2014] Innovative Proteasehemmer gegen Hepatitis C finden schnell Eingang in die Verordnung. mehr»

3. Grippeimpfung: Nasenspray punktet

[15.10.2014] Ein Lebendimpfstoff, der als Nasenspray zur Influenza-Impfprophylaxe bei Kindern und Jugendlichen eingesetzt wird, hat in Studien eine bessere Wirksamkeit gezeigt als Injektionsimpfstoffe. mehr»

4. Studie in UK: Jede zehnte Therapie mit Antibiotika versagt

[14.10.2014] Der Patient hat eine Infektion, aber das verschriebene Antibiotikum wirkt nicht - und das immer häufiger. Das ist auch ein Problem in der Primärversorgung, hat eine britische Studie jetzt bestätigt. mehr»

5. Phytotherapie: "Bedarfsrezepte werden fast nie eingelöst"

[13.10.2014] Mit dem Herbst kommen wieder vermehrt Patienten mit Husten, Schnupfen, Heiserkeit in die Allgemeinarztpraxen. Dr. Stefan Pecher, Facharzt für Allgemeinmedizin in Fichtelberg, verordnet oft Phytopharmaka. Hilfsmittel sind Laborwerte, Flyer und grüne Rezepte. mehr»

6. Feuchte AMD: Neue Augenarzt-Ziffer für Hausärzte relevant

[13.10.2014] Seit 1. Oktober gibt es Änderungen des Abschnittes 6 im EBM. Neben Augenärzten ist das auch für Hausärzte interessant. Ansatzpunkt ist die Begründung der präoperativen Untersuchung. mehr»

7. Lungenembolie: Welche Antikoagulation für wen?

[13.10.2014] Nicht nur beim Vorhofflimmern, sondern auch bei der venösen Thromboembolie (VTE) haben Ärzte in Sachen Antikoagulation die Qual der Wahl. Eine risikoadaptierte Herangehensweise wird den Patienten am ehesten gerecht. mehr»

8. Thrombose: Die unterschätzte Gefahr

[13.10.2014] An den Folgen einer tiefen Venenthrombose sterben jährlich doppelt so viele Menschen wie an Brustkrebs, Prostatakrebs, AIDS und Verkehrsunfällen zusammen, mahnen Gerinnungsexperten anlässlich des Welt-Thrombose-Tags. Ihr Appel an Ärzte: Bitte Thromboseprophylaxe gezielter einsetzen! mehr»

9. Kommentar zur Zi-Studie: Vernunft auf Rezept

[10.10.2014] In die Antibiotikatherapie hält mehr und mehr Vernunft Einzug. So jedenfalls könnte man die Ergebnisse einer Studie des Zentralinstituts der kassenärztlichen Versorgung interpretieren. mehr»

10. Studie: Grippe-Herd Frankfurter Flughafen

[10.10.2014] Das Risiko, sich mit dem Grippe-Virus zu infizieren, liegt in Frankfurt einer Studie zufolge deutlich höher als an anderen internationalen Großflughäfen. mehr»