Sonntag, 3. Mai 2015

1. Weltlachtag am 3. Mai: Heute schon gelacht?

[30.04.2015] Lachen verbreitet nicht nur Freude, es ist sogar gesund. Grund genug, zum Weltlachtag am 3. Mai mal so richtig loszugackern - und am besten nicht nur dann. mehr»

2. DDG-Kongress: Fortbildung für Hausärzte zur Diabetologie

[30.04.2015] Die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) bietet in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Hausärzteverband in diesem Jahr erstmals ein spezielles Fortbildungsprogramm für Hausärzte und ihr Fachpersonal beim Diabetes Kongress in Berlin an. mehr»

3. Virologen fordern: Vorteile des Impfenschutzes besser vermitteln

[30.04.2015] Die Deutsche Gesellschaft für Virologie (GfV) fordert ein langfristiges Impfkonzept für Deutschland. mehr»

4. Medizinstudium: Exzellenz wird belohnt

[29.04.2015] Zum siebten Mal in Folge fördert die Manfred Lautenschläger-Stiftung Top-Medizinstudenten mit zweijährigen Stipendien. Bewerbungsschluss ist Ende Juli. mehr»
Neue Beiträge zu Fachbereiche

5. Berlin: Masernwelle lässt nach

[28.04.2015] Mit 36 Fällen wurde in der Woche bis zum 19. April (16. KW) die geringste Zahl an Masern-Neuerkrankungen seit Januar übermittelt, berichtet das Berliner Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGeSO). mehr»

6. Hessischer Hausärzteverband: Conrad tritt nicht mehr an

[28.04.2015] An der Spitze des hessischen Hausärzteverbandes wird es im Sommer einen Generationswechsel geben: Dr. Dieter Conrad, der den Verband seit 2001 geführt hatte, wird nicht mehr als Vorsitzender kandidieren. mehr»

7. Tipps für die Praxis: Patienten immer wieder zum Rauchstopp animieren

[28.04.2015] Um ihre Patienten zu einem gesünderen Lebensstil zu animieren, sollten Ärzte ruhig immer wieder das Thema Rauchstopp ansprechen und Hilfe anbieten. Dass diese Methode erfolgversprechend ist, zeigt jetzt eine Studie. mehr»

8. Nutzenbewertung: Moderne Antidiabetika fallen zu unrecht durch

[28.04.2015] Beim GBA rasseln moderne Antidiabetika reihenweise durch die Nutzenbewertung. Stattdessen werden Patienten früh auf Insulin eingestellt. Das bringt einige Nachteile mit sich. mehr»

9. Frankfurt: Hausärzte geben sich kämpferisch

[27.04.2015] Der Hausärzteverband sieht sich in seiner Politik bestätigt. Doch wollen sich die Delegierten nicht ausruhen und rüsten sich für Diskussionen um den Begriff "Grundversorger" und die Förderprogramme für die Allgemeinmedizin, wie bei der Frühjahrstagung in Frankfurt deutlich wurde. mehr»

10. Kommentar zu Herzdruckmassage: Knochenjob Reanimation

[27.04.2015] Rippenbrüche durch eine korrekt vorgenommene Herzdruckmassage liegen gewissermaßen in der Natur der Wiederbelebung nach einem Herzstillstand. Immerhin ist es dafür nötig, das Brustbein erheblichem Druck auszusetzen. Das hält nicht jeder Knochen aus. mehr»