Sonntag, 23. November 2014

1. Versorgungsgesetz: KV-Vertreter in Schleswig-Holstein verärgert

[21.11.2014] Das geplante Versorgungsstärkungsgesetz löst bei niedergelassenen Ärzten in Schleswig-Holstein tiefes Unbehagen aus. mehr»

2. Tauchtauglichkeitsuntersuchung: Zusätzlicher Service durch Kooperation

[21.11.2014] Hausärzte, die Tauchtauglichkeitsuntersuchungen als Selbstzahlerleistungen anbieten, werden in der Regel die üblichen Untersuchungen wie EKG und Lungenfunktionsanalyse im Repertoire haben. Dabei werden aber spezielle HNO-ärztliche Fragen oft nicht ausreichend berücksichtigt. mehr»

3. Umfrage: Frauen haben weniger Vertrauen ins Gesundheitssystem

[20.11.2014] Frauen stehen dem medizinischen Angebot deutlich kritischer gegenüber und sind mit ärztlichen Leistungen unzufriedener als Männer - das sind die Kernergebnisse des "Meinungspuls Gesundheit 2014", einer Umfrage im Auftrag der Techniker Krankenkasse. mehr»

4. Patientenbefragung: Sodbrennen tritt oft nicht ein Einzelsymptom auf

[20.11.2014] Nur etwa ein Drittel der Teilnehmer einer Fragebogenaktion, die über Sodbrennen klagten, nannte Sodbrennen als Einzelsymptom. mehr»

5. PSA: Einkauf der Laborleistung schließt die eigene Abrechnung aus

[20.11.2014] Die Frage, wer bei einer durchgeführten Bestimmung des Prostata-spezifischen Antigens (PSA) die Kosten zu tragen hat, ist seit Jahren aktuell und wird immer wieder kontrovers diskutiert. mehr»

6. Ambulante Versorgung: Hamburg will flexibel auf Engpässe reagieren

[20.11.2014] Nach einem Streit über die Interpretation der Versorgungslage in Hamburg hat die Landeskonferenz nun eine Einigung erzielt. Politik und Kassen sind zufrieden. mehr»

7. Leberkrebs: Gute Chancen bei gezielter Früherkennung

[20.11.2014] Leberkrankheiten verlaufen meist schleichend. Anlässlich des heutigen Lebertages rät die Deutsche Leberhilfe deshalb: Früherkennung ist das A und O. mehr»

8. Vereinte Nationen: Mit Milliardenprogramm HIV besiegen

[19.11.2014] Noch sterben 1,5 Millionen Menschen im Jahr an den Folgen von Aids, 35 Millionen Männer, Frauen und Kinder sind mit HIV infiziert. Ein Ende der Epidemie sei aber binnen weniger Jahre erreichbar, heißt es vom Aidsprogramm der UN. Dafür brauche es zunächst eines: viel Geld. mehr»

9. Abrechnungstipp: Auftragen von Externa lohnt sich

[19.11.2014] Eine Leistung, an die Haus- und Kinderärzte bei der Abrechnung häufig nicht denken - auch dann nicht, wenn sie sie erbracht haben - , ist das Auftragen von Externa zur Behandlung von Hautkrankheiten. Die Rede ist von der GOP 209 der GOÄ: Großflächiges Auftragen von Externa (z.B. Salben, Creme, mehr»

10. Neue Daten: ASS enttäuscht in der Primärprävention

[19.11.2014] Die Hoffnung, Menschen mit einschlägigen Risikofaktoren durch Behandlung mit Acetylsalicylsäure (ASS) vor kardiovaskulären Erkrankungen zu schützen, hat nach neuen Studiendaten einen Dämpfer erhalten. Doch das letzte Wort ist noch nicht gesprochen. mehr»