31.  Hausärzteverband: Kodier-Debatte ist "Abgekartetes Kassen-Spiel"

[02.11.2016] In der Debatte um die Kodierung geht es nach Ansicht des Deutschen Hausärzteverbands allein darum, wie viel Geld die Kassen aus dem Risikostrukturausgleich für sich abschöpfen können.  mehr»

32.  Erkältung: Helfen diese 20 Therapien wirklich?

[02.11.2016] Das Angebot an konventionellen und alternativen Präparaten zur Behandlung bei akuten Infekten der oberen Atemwege ist riesig. Die Evidenzbasis hierzu ist es aber leider nicht.  mehr»

33.  Infektiologen: Tödliche Masernfolge deutlich häufiger als gedacht

[01.11.2016] Eine schwere Masernkomplikation ist offenbar viel häufiger als gedacht. Bei der IDWeek haben US-Infektiologen Daten von 9564 Masernkranken von 1988 bis 1990 vorgestellt.  mehr»

34.  Kampf gegen Polypharmazie: Weniger ist meistens mehr

[01.11.2016] Weniger Arzneien, niedrigere Dosen, eine kürzere Verordnungsdauer: Professor James McCormack gibt Ärzten Tipps, wie sie Polypharmazie im Praxisalltag angehen können.  mehr»

35.  Hypertonie: Optimaler Druck optimale Nierenfunktion?

[01.11.2016] Seit der SPRINT-Studie wird über Blutdruck-Zielwerte erneut diskutiert. Hypertoniker mit hohem kardiovaskulären Risiko profitieren danach von intensiver antihypertensiver Therapie. Die Nierenfunktion wird aber nicht günstig beeinflusst.  mehr»

36.  Ernährung: Eiweiß lässt Leberfett schmelzen

[01.11.2016] Bei Typ-2-Diabetikern reduziert eine Kost mit viel Eiweiß bereits binnen sechs Wochen das Leberfett um bis zu 48 Prozent. Gilt das für tierisches oder für pflanzliches Eiweiß?  mehr»

37.  Hausärzteverband: KVen aus den Selektivverträgen bannen

[31.10.2016] Über zwei Wege will der Hausärzteverband seine Tarifautonomie stärken: Anreizsysteme für HzV- Patienten und eine gesetzliche Regelung, die die KVen aus den Selektivverträgen ausschließt.  mehr»

38.  Darmkrebsvorsorge: Paradox bei Labortests verwirrt Ärzte

[31.10.2016] Die Hängepartie um die neue EBM-Leistung zur Darmkrebsprävention mit immunologischen Stuhltests belastet Patienten und Ärzte. Kritisiert wird vor allem der Vorlauf bis zur Umsetzung des GBA-Beschlusses. Aber Ärzte haben noch weitere Kritikpunkte.  mehr»

39.  Debeka: Psychische Störungen führen Berufsunfähigkeit an

[28.10.2016] Bei der Debeka waren im vergangenen Jahr 41,7 Prozent der rund 1000 neu eingetretenen Fälle in der Berufsunfähigkeitsversicherung auf psychische Störungen zurückzuführen. Das hat eine Auswertung des fünftgrößten deutschen Lebensversicherers ergeben.  mehr»

40.  Online-Behandlung: Wirksam gegen Depression

[28.10.2016] Mehr Lebensqualität für depressive Patienten und eine wirksame Unterstützung ihrer Behandlung in der hausärztlichen Praxis: Das sind nur zwei der Vorteile des Online-Programms MoodGYM, über die auf einer Fachtagung in Berlin berichtet wurde.  mehr»